Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Projekttag Politik und Theater

Theater als Medium politischer Bildung im Unterricht

Das Theater gilt nicht erst seit Bertolt Brechts Konzeption des epischen Theaters als Ort des Politischen. Wieso im Rückschluss nicht auch der Politikunterricht als Ort des Theaters?
Expertinnen und Experten der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, Bundeszentrale für politische Bildung und Münchner Kammerspiele werden Ihnen szenische Mittel und Methoden der Theaterpädagogik an die Hand geben. Sie werden exemplarisch zeigen, wie kleine Inszenierungen im Unterricht Ausgangspunkt für den politischen Diskurs im Klassenzimmer sein können. Es werden konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für das „Gesamtkonzept für die Politische Bildung an bayerischen Schulen“ vermittelt. Die an diesem Tag vorgestellten Methoden stellen das zentrale Thema „soziale Ungleichheit“ in den Mittelpunkt, lassen sich aber auch ohne weiteres auf andere Fragestellungen und Inhalte übertragen.
Der Projekttag verlangt kein Vorwissen in der Theaterarbeit und richtet sich an interessierte Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer.

Termin

16.10.2018
12:00 - 16:00 Uhr
|

Veranstaltungsort

Extern, Anderer Dr. Hans Kapfinger Str. 12, Raum 005

Weitere Informationen

Offen für alle Interessierte!
Zutrittöffentlich
Anmeldungnicht erforderlich
VeranstalterProfessur für Didaktik der Geschichte in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Philosophische Fakultät
Veranstaltungs-Websitehttp://www.phil.uni-passau.de/didaktik-der-geschichte/aktuelles/
E-Mail (für Rückfragen)angelika.pleyer@uni-passau.de