Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Buchpräsentation: Kleine Kulturgeschichte Polens. Vom Mittelalter bis zum 21. Jahrhundert

Zu Gast: Prof. Dr. Christoph Augustynowicz, Institut für Osteuropäische Geschichte, Wien

Gängige historische Darstellungen Polens sehen das Land vor allem als Opfer seiner Nachbarn; Politik und Gesellschaft stehen bei dieser Betrachtungsweise im Vordergrund. Im Gegensatz dazu ist das vorliegende Buch eine erste deutschsprachige, knappe und integrierte Kulturgeschichte Polens. Sie reicht von den Anfängen bis in die Gegenwart und bezieht auch die europäischen Entwicklungen mit ein. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt auf dem 19. sowie dem 20. und 21. Jahrhundert. Das Buch bietet einen breiten Blick auf die unterschiedlichen Medien repräsentativer Kultur an, angefangen bei den verschiedenen Literaturgattungen und der bildenden Kunst über die Architektur und das Museumswesen hin zu Musik und Film. Von der Kultur in dynastischen Zusammenhängen des Mittelalters (Piasten, Jagiellonen) und in der feudal-dezentralen Adelsgesellschaft der frühen Neuzeit führt der Autor über zur polnischen Kultur als Substitut für fehlende staatliche Politik im langen 19. Jahrhundert unter den Teilungsmächten und in der Emigration. Zum Abschluss wird die Kulturgeschichte Polens im 20. Jahrhundert, vor allem in der Zeit nach 1945 sowohl unter kommunistischer als auch unter transformierter Herrschaft, beschrieben.

Termin

20.06.2017
18:00 - 21:00 Uhr
|

Veranstaltungsort

Innstraße 29, Zentralbibliothek (Raum Library Lounge)

Weitere Informationen

Zutrittöffentlich
Anmeldungnicht erforderlich
VeranstalterInitiative Perspektive Osteuropa
Veranstaltungs-Websitehttp://www.uni-passau.de/internationales/internationale-gruppen/perspektive-osteuropa/veranstaltungen/vortrag-und-expertengespra
E-Mail (für Rückfragen)perspektive-osteuropa@uni-passau.de