Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Pecha Kucha Night für den wissenschaftlichen Nachwuchs

im Rahmen des Kongresses "Grenzen"

Die Idee zu Pecha Kucha (sprich: petscha-kutscha) stammt aus der japanischen Architektur- und Designer-Branche und hatte zum Ziel, Projektpräsentationen unterhaltsamer zu machen. Das Besondere daran: Jeder Vortrag dauert nicht länger als 20x20 Sekunden (also 6:40 Minuten) - Langweile kommt nicht auf. Diese Idee hat sich weltweit verbreitet: Heute gibt es in über 800 Städten Pecha Kucha Nights zu verschiedensten Themen.


Bei der Pecha Kucha Night im Rahmen des Kongresses "Grenzen" (12.-15.09.2017) können Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller Fachrichtungen ihre semiotischen Forschungsprojekte (idealerweise Bezug zum Kongressthema "Grenzen") in einem informellen und geselligen Rahmen (in der Kulturcafete der Uni Passau) in 20 Folien à 20 Sekunden vorstellen. Sie erhalten umgehende Rückmeldung seitens einer kleinen 'Jury' und können ihren Präsentationsstil dadurch fachlich wie performativ verbessern.

Termin

12.09.2017
17:30 - 19:00 Uhr
|

Veranstaltungsort

Innstraße 40, Nikolakloster (NK) (Raum Kulturcaféte )

Weitere Informationen

Zutrittöffentlich
Anmeldungnicht erforderlich
VeranstalterProfessur für Neuere Deutsche Literatur und Mediensemiotik in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Semiotik (DGS) Philosophische Fakultät
E-Mail (für Rückfragen)Stefan.Halft@uni-passau.de