Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Von Verführung, Grenzüberschreitung und Normalität:

Diskursforschung in den Internationalen Beziehungen

Diskursforschung in den Internationalen Beziehungen (IB) ist heute Teil der Disziplin. Das war nicht immer so, lange galt Diskursforschung als eine Grenzüberschreitung dessen, was in den IB als relevante Forschung galt. Inzwischen wird zu allen Themen der Internationalen Beziehungen aus diskursiver Perspektive geforscht, ist die Forschung in der "Normalität" angekommen. Und mit der jüngsten Debatte um den neuen Materialismus verhandelt die Diskursforschung in den IB nun ihre eigenen Grenzen.

Termin

12.09.2017
14:00 - 15:30 Uhr
|

Veranstaltungsort

Innstraße 27, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät (WiWi) (Raum HS 5 )

Weitere Informationen

Zutrittöffentlich
Anmeldungnicht erforderlich
VeranstalterProfessur für Neuere Deutsche Literatur und Mediensemiotik in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Semiotik (DGS) Philosophische Fakultät
Veranstaltungs-Websitehttp://www.semiotik.eu/kongressprogramm
E-Mail (für Rückfragen)Stefan.Halft@uni-passau.de