Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Vor der Zunahme der Zeichen

Lesung im Rahmen des Kongresses "Grenzen"

Senthuran Varatharajah reflektiert in seinem modernen Briefroman „Vor der Zunahme der Zeichen“ (2016) das Aufwachsen in Deutschland mit Migrationshintergund, die Themen Herkunft und Ankommen in der vermeintlichen Fremde sowie damit in besonderer Weise verbunden die „Grenzen der Sprache“. „Vor der Zunahme der Zeichen“ beleuchtet sprachliche Phänomene mit Hilfe eines aktuellen thematischen Zugangs, verpackt in ein medial vermitteltes Gespräch zweier junger Menschen.

 

Für die Universität Passau mit ihrer besonderen geografischen Lage und der Geflüchtetenhistorie ist die Lesung von Senthuran Varatharajah damit ein ebenso großer Gewinn wie für die Deutsche Gesellschaft für Semiotik (DGS) e. V., deren theoretisches Fundament auf der Sprachwissenschaft fußt.

Termin

13.09.2017
19:00 - 21:00 Uhr
|

Veranstaltungsort

Innstraße 40, Nikolakloster (NK) (Raum Kulturcaféte )

Weitere Informationen

Zutrittöffentlich
Anmeldungnicht erforderlich
VeranstalterProfessur für Neuere Deutsche Literatur und Mediensemiotik in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Semiotik (DGS) 
Veranstaltungs-Websitehttp://www.semiotik.eu/rahmenprogramm
E-Mail (für Rückfragen)Stefan.Halft@uni-passau.de