Aktuelles

Aktuelles

Die überarbeitete Richtlinie des Förderprogramms FLÜGGE wurde veröffentlicht. Gründungsinteressierte können sich bis zum 18. August 2019 mit ihrer Ideenskizze bewerben. Weitere Information: FLÜGGE-Programm

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern des diesjährigen 5-Euro-Business-Wettbewerbs!

Bei der feierlichen Abschlussveranstaltung des Wettbewerbs im Rathaussaal haben elf Teams das Publikum und die Jury, bestehend aus Vertretern der Wirtschaft und Wissenschaft, mit ihren innovativen Ideen und ihrem Gründungsengagement während der letzten Wochen begeistert.

Das Passauer Startup Smartricity hat beim Niederbayerischen Gründerpreis den 2. Platz in der Kategorie Konzept erreicht. Der Niederbayerische Gründerpreis wird für vorbildhafte Leistungen in der Entwicklung von innovativen und tragfähigen Geschäftsideen und beim Aufbau neuer Unternehmen verliehen. Über eine kostenlose Plattform hilft Smartricity Privathaushalten, Stromfresser zu identifizieren und sie gegebenenfalls durch effizientere Geräte zu ersetzen. Das Startup wurde für die Innovation und die Zukunftsfähigkeit seines Geschäftsmodells ausgezeichnet. Mehr zu Smartricity auf dem Campus Passau Blog

Beim Enactus National Cup 2019 überzeugt das Passauer Team mit den beiden Projekten Inn.mybag und Bierbandln. Mit beiden Projekten vernetzen die Studierenden benachteiligte Frauen und bringen sie in eine sinnvolle Beschäftigung. Enactus zeigt, wie man mit sozialem Unternehmertum auf lokaler Ebene gesellschaftliche Probleme lösen kann. Mehr zu den Projekten auf der Website von Enactus Passau.

Elf Studierenden-Teams der Universität Passau nehmen im Sommersemester 2019 am 5-Euro-Business-Wettbewerb teil. Mit cleveren Geschäftsideen sind sie parallel zu ihrem Studium in die Realisierungsphase gestartet. Bis zum 28.06.2019 setzen die studentischen Unternehmensgründer und Unternehmensgründerinnen ihre Geschäftsmodelle in die Praxis um. Höhepunkt des Projekts ist die Abschlussveranstaltung am 11.07.2019, bei der die Teams ihr Unternehmen vor einer fachkundigen Jury mit Vertretern und Vertreterinnen aus Wirtschaft und Hochschule präsentieren. Mehr Infos und eine  Auflistung aller Geschäftsideen finden Sie auf der Website des Wettbewerbs.

Gero Camp und Micha Günther sind die Sieger des diesjährigen Businessplan-Wettbewerbs ideenReich. Die beiden Passauer Studenten, Master Business Administration und Bachelor Wirtschaftsinformatik, möchten mit ihrem Startup „PlanBee-Project“ den Bienenstock digitalisieren. Ein Interview mit den beiden Gründern ist im Campus Passau Blog zu lesen.

Startschuss für den 2. Studierendenwettbewerb des Zentrum Digitalisierung.Bayern: Mobility Innovation Competition @ Campus! Sie haben Interesse am Thema vernetzte digitale und automatisierte Mobilität? Sie wollen Ideen für innovative Geschäftsmodelle und Technologien entwickeln? Dann bewerben Sie sich bis zum 15. März 2019 - es stehen Preisgelder bis zu 15.000 € für die Gewinnerinnen und Gewinner bereit! Mehr Infos auf der Website des Zentrum Digitalisierung.Bayern.

Beim "Honours Degree in Digital Technology and Entrepreneurship" begleiten Sie ProfessorInnen, DozentInnen und externe Coaches bei der Entwicklung und Ausführung Ihrer eigenen digitalen Geschäftsidee. In sechs unterschiedlichen Modulen lernen Sie unter anderem wie Sie Zielgruppen identifizieren, Geschäftsmodelle entwickeln und Prototypen schaffen und testen. Sie haben eine eigene digitale Geschäftsidee und sind begeistert, diese umzusetzen? Dann bewerben Sie sich jetzt für das Zertifikatsprogramm "Honours Degree in Digital Technology & Entrepreneurship" der Universität Passau.

Die Gründungsförderung auf der "Campus meets Company Messe" am 26. November

Die Campus meets Company ist das jährliche Karriere-Highlight der Universität Passau. Mit ca. 3.000 Besucherinnen und Besuchern sowie rund 80 Ausstellern erfreut sich die Karrieremesse bei Studierenden und Unternehmen gleichermaßen großer Beliebtheit. Die diesjährige 17. Campus meets Company wird am Montag, den 26. November 2018, stattfinden. Die Angebote der Gründungsförderung der Universität Passau werden von Helene Schneider von 11:30 Uhr bis 12:15 Uhr im ITZ 005 vorgestellt. Mehr Informationen zum Programm gibt es auf der Website des Zentrum für Karriere und Kompetenzen.

Einladung zum Gründerplanspiel „Startup Challenge 2018/19“

Im Wintersemester 2018/19 findet an der Universität Passau das erste bayernweite Online-Gründerplanspiel „Startup Challenge 2018/19“ statt, bei dem Sie Geldpreise in Höhe von insgesamt 5.000 Euro gewinnen und völlig risikolos von zu Hause aus teilnehmen können. Die Anmeldung ist bis 11. November möglich und erfolgt über die Webseite der Startup Challenge 2018/19.

In München gibt es die meisten Gründungen von Hochschulabsolventinnen und Absolventen. Dazu ein interessanter Artikel aus dem Archiv der Bayerischen Staatszeitung: www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/leben-in-bayern/detailansicht-leben-in-bayern/artikel/app-in-die-selbststaendigkeit.html