Aktuelles

Aktuelles

In München gibt es die meisten Gründungen von Hochschulabsolventinnen und Absolventen, darunter auch Stefan Jelinek, Entrepreneur und Startup Coach der Universität Passau. Dazu ein interessanter Artikel aus dem Archiv der Bayerischen Staatszeitung: www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/leben-in-bayern/detailansicht-leben-in-bayern/artikel/app-in-die-selbststaendigkeit.html

Matchingprogramm für Start-ups: Austausch mit Unternehmen fördern

Ein interessantes Angebot für Gründerinnen und Gründer und Gründungsinteressierte bietet seit April 2017 ein Matchingprogramm für Start-ups.

mehr

Studierende der Universität Passau

Vortrag zum Gründerzentrum INN.KUBATOR

Das Zentrum für Karriere und Kompetenzen veranstaltet am Dienstag, den 18. Mai, einen Vortrag zum Gründerzentrum INN.KUBATOR.

mehr

meetInn international

Inn.Kubator start-up meetInn jetzt auch auf Englisch

Ab sofort können sich auch internationale Studierende zum Start-up meetInn treffen, um Gleichgesinnte kennenzulernen und Ideen auszutauschen.

mehr

Passauer Startup Regiothek erhält FLÜGGE-Förderung

Gerade erst konnte sich das Gründerteam des Passauer Startups Regiothek (bestehend aus Alexander Treml, Anton Kohlbauer und Simon Nestmeier; EXIST-Stipendiaten und verstärkt durch Bastian Kühnel) über den zweiten Platz im...

mehr

bpw ideenReich – Universität Passau vorne mit dabei!

Am 28.02.2018 fand in der Redoute in Passau der Businessplan Wettbewerb ideenReich statt.

mehr