Meldung

Workshop on Ethics and Cybersecurity in Health Care

Der „Workshop on Ethics and Cybersecurity in Health Care“ findet vom 24.-25. April 2018 in der TechBase in Regensburg statt.

Der Workshop wird von der OTH Regensburg in Kooperation mit dem Netzwerk Internet und Digitalisierung Ostbayern (INDIGO), dem Zentrum Digitalisierung Bayern (ZD.B) und dem Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V. im Rahmen des EU-geförderten Projekts CANVAS (Constructing an Alliance for Value-driven Cybersecurity) veranstaltet. 

Der Workshop soll Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Praxis, Wirtschaft und Politik mit Bezug zum Gesundheitswesen zusammenbringen, um Wege der ethischen Gestaltung von Cybersicherheit in diesem Bereich aufzuzeigen. Das Programm des zweitägigen Workshops wird am ersten Tag Keynotes ausgewiesener Expertinnen und Experten, die Möglichkeit zu Fachgesprächen unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie die Verleihung des eCare-Preises der Integrata-Stiftung umfassen. Intensive Diskussionen, die durch Impulsvorträge zu Use-Cases angestoßen werden, werden das Programm am zweiten Tag vervollständigen und erneut die Möglichkeit der Vernetzung und Information bieten. Es finden Workshop-Vorträge zu Themen wie mHealth, Digitale Implantate und Big Data in Health Care statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zum 8. April 2018 möglich. 

Das Save the Date, das Programm und die Pressemitteilung stehen zum Download für Sie bereit. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

| 27.03.2018