Ringvorlesungen 2013

Ringvorlesungen 2013

Wahrheit und Methode
SWS:
1
Untertitel:
Wissenschaftstheoretische Standpunkte aus vier Fakultäten
Dozierende:
Thies, Christian, Prof. Dr.
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Veranstaltungsart:
Öffentliche Vortragsreihe
Beschreibung:
Diese öffentliche Ringvorlesung thematisiert wichtige Probleme der Wissenschaftstheorie, etwa die Fundamente, Grenzen und Methoden der jeweiligen Wissenschaftsgebiete. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei aktuellen Entwicklungen.
Nach einem Vortrag, der in die zentralen Debatten der allgemeinen philosophischen Wissenschaftstheorie einführt, folgen fünf Vorträge zu den verschiedenen Wissenschaftsgebieten (bzw. Fakultäten), die an der Universität Passau vertreten sind.
18.4. Prof. Dr. Volker Gadenne (Linz): Popper, Kuhn und die Folgen - Grundfragen der modernen Wissenschaftstheorie
02.5. Prof. Dr. Dr. h.c. Ulfrid Neumann (Frankfurt am Main): Wissenschaftstheoretische Probleme der Rechtswissenschaft
16.5. Prof. Dr. Ulrich Frank (Duisburg-Essen): "Spielarten empirischer Forschung - Möglichkeiten und Grenzen"
06.6. Dr. Doris Bachmann-Medick (Gießen): "Cultural Turns: zur Dynamik der Kulturwissenschaften"
20.6. Prof. em. Dr. Volker Weispfenning (Passau): "Paradoxien des Unendlichen"
04.7. Prof. em. Dr. Wolfgang Detel (Frankfurt am Main): "Hermeneutik und die moderne Theorie des Geistes"
Ort:
(PHIL) HS 3: Do. 18:00 - 20:00 (7x), (PHIL) HS 1: Do. 18:00 - 20:00 (1x)
Zeiten:
Do. 18:00 - 20:00 (zweiwöchentlich, ab 18.04.2013), Ort: (PHIL) HS 3, (PHIL) HS 1
Erster Termin:Do , 18.04.2013 18:00 - 20:00, Ort: (PHIL) HS 3, (PHIL) HS 1
Semester:
SS 13
Veranstaltungsnummer:
40130
TeilnehmerInnen
Studierende aller Fakultäten sind ebenso herzlich willkommen wie Gasthörer(innen) und alle sonstigen Interessierten. Primär richtet sich die Ringvorlesung aber an Promovierende, die wissenschaftstheoretische Aspekte ihres jeweiligen Fachgebietes auf grundsätzliche Weise überdenken wollen. Wer sich intensiver mit wissenschaftstheoretischen Themen beschäftigen möchte, sei auf die parallel durchgeführten Seminare zur Wissenschaftstheorie hingewiesen (Nr. 40180 und 40190).
Voraussetzungen:
keine
Anrechenbar für:
Philosophische Fakultät > Lehramt > Veranstaltungen OHNE Prüfungsbezug > Grundschule > Ethik (Erweiterungsfach)
Philosophische Fakultät > Lehramt > Veranstaltungen OHNE Prüfungsbezug > Hauptschule / Mittelschule > Ethik (Erweiterungsfach)
Zentrale Einrichtungen > Graduiertenzentrum
Philosophische Fakultät > Promotionsstudium
Philosophische Fakultät > Studienunabhängige Veranstaltungen
Philosophische Fakultät > Lehramt > Veranstaltungen OHNE Prüfungsbezug > Realschule > Ethik (Erweiterungsfach)
Philosophische Fakultät > Lehramt > Veranstaltungen OHNE Prüfungsbezug > Gymnasium > Ethik (Erweiterungsfach)
Philosophische Fakultät > Lehramt > Veranstaltungen OHNE Prüfungsbezug > Gymnasium > Philosophie (Erweiterungsfach)
Philosophische Fakultät > Lehramt > Veranstaltungen OHNE Prüfungsbezug > Gymnasium > Philosophie/Ethik
Literatur:
Heller, Bruno: Wie entsteht Wissen? Eine Reise durch die Wissenschaftstheorie. Darmstadt 2005 (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Diese öffentliche Vortragsreihe gehört auch zum Veranstaltungsangebot des Graduiertenzentrums der Universität Passau.
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrprofessur für Philosophie
Angemeldete Teilnehmer: 40
Anzahl der Postings im Forum: 2
System Security (Software-Sicherheit)
SWS:
2V + 1Ü
Dozierende:
Posegga, Joachim, Prof. Dr.
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Ort:
(ITZ) SR 004: Mo. 12:00 - 16:00 (8x) Montag. 15.07. 12:00 - 14:00, (WIWI) HS 5: Montag. 12.08. 10:00 - 12:00
Zeiten:
Mo. 12:00 - 16:00 (zweiwöchentlich, ab 15.04.2013), Ort: (ITZ) SR 004, Termine am Montag. 15.07. 12:00 - 14:00, Montag. 15.07. 14:00 - 16:00, Ort: (ITZ) SR 004
Erster Termin:Mo , 15.04.2013 12:00 - 16:00, Ort: (ITZ) SR 004
Semester:
SS 13
Veranstaltungsnummer:
5622V
Voraussetzungen:
keine empfohlen wird: IT-Sicherheit
Anrechenbar für:

Die Angaben zu den Anrechenbarkeiten an der FIM sind ohne Gewähr. Bitte beachten Sie die verbindliche Liste der Anrechenbarkeiten .

Fakultät für Informatik und Mathematik > Bachelor Informatik
Fakultät für Informatik und Mathematik > Bachelor Internet Computing
Fakultät für Informatik und Mathematik > Master Informatik
Fakultät für Informatik und Mathematik > Master IT-Sicherheit
Sonstiges:
Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit Siemens CT IC CERT statt, Siemens Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen referieren an einigen Terminen zu aktuellen Themen aus dem Bereich IT-Sicherheit.
ECTS-Punkte:
5
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
Angemeldete Teilnehmer: 41
Anzahl der Postings im Forum: 16
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 14