Ringvorlesungen 2014

Ringvorlesungen 2014

Die Künste und die Philosophie

40130 Vorlesung: Die Künste und die Philosophie (SoSe 14)

Lehrende

Zeiten

Di. 18:00 - 20:00 (wöchentlich), Ort: (PHIL) HS 3, (Piano Mora, Nibelungenplatz 5, Neue Mitte), Termine am Dienstag. 24.06.14 18:00 - 20:00, Ort: (IM) HS 11

Ort

(PHIL) HS 3: Di. 18:00 - 20:00 (5x), (Piano Mora, Nibelungenplatz 5, Neue Mitte): Di. 18:00 - 20:00 (1x), (IM) HS 11: Dienstag. 24.06.14 18:00 - 20:00

Erster Termin

Di , 29.04.2014 18:00 - 20:00, Ort: (PHIL) HS 3

SWS

1

Beschreibung

Für diese öffentliche Ringvorlesung habe ich, wie in den vergangenen Sommersemestern, prominente Fachvertreter(innen) aus Deutschland und Österreich eingeladen. Thema ist dieses Mal die Ästhetik, genauer: die Philosophie der Künste. Da die methodischen Zugänge und die thematisierten Kunstgattungen sich stark unterscheiden, kommt eine bunte Mischung zustande, die einen Überblick zu den wissenschaftlichen Debatten der Ästhetik verschaffen könnte. Das Programm sieht folgendermaßen aus:
29.4. Prof. Dr. Reinold Schmücker, Universität Münster, "Versuch über die Autonomie des Künstlers"
6.5. Prof. Dr. Birgit Recki, Universität Hamburg, "Autonomie der Kunst. Über die Affinität des ästhetischen und ethischen Selbstverständnisses"
13.5. Prof. Dr. Maria-Sibylla Lotter, Universität Bochum, "Der Mann, der Liberty Valance erschoss. Über politische Mythen im Western"
20.5. Stefan Mickisch, "Richard Wagner und Friedrich Nietzsche. Eine musikalisch-philosophische Vorlesung" (Veranstaltungsort: Piano Mora, Nibelungenplatz 5, Neue Mitte, 94032 Passau, siehe www.pianomora.de)
27.5. Dr. Daniel Martin Feige, Freie Universität Berlin, "Zur ästhetischen Spezifik des Jazz"
3.6. Prof. Dr. Helmut Lethen, Direktor des Internationalen Forschungszentrums Kulturwissenschaften Wien/Linz, "Der Schatten des Fotografen"
17.6. Prof. Dr. Martin Seel, Goethe-Universität Frankfurt am Main, "Kino-Anthropologie"

Heimateinrichtung

Lehrprofessur für Philosophie

Anrechenbarkeit

Philosophische Fakultät > Lehramt > Veranstaltungen OHNE Prüfungsbezug > Grundschule > Ethik (Erweiterungsfach)
Philosophische Fakultät > Lehramt > Veranstaltungen OHNE Prüfungsbezug > Hauptschule / Mittelschule > Ethik (Erweiterungsfach)
Philosophische Fakultät > Studienunabhängige Veranstaltungen
Philosophische Fakultät > Lehramt > Veranstaltungen OHNE Prüfungsbezug > Realschule > Ethik (Erweiterungsfach)
Philosophische Fakultät > Lehramt > Veranstaltungen OHNE Prüfungsbezug > Gymnasium > Ethik (Erweiterungsfach)
Philosophische Fakultät > Lehramt > Veranstaltungen OHNE Prüfungsbezug > Gymnasium > Philosophie (Erweiterungsfach)
Philosophische Fakultät > Lehramt > Veranstaltungen OHNE Prüfungsbezug > Gymnasium > Philosophie/Ethik

Teilnehmende

Studierende aller Fakultäten sind ebenso herzlich willkommen wie Gasthörer(innen) und alle sonstigen Interessierten. Wer sich intensiver mit Ästhetik beschäftigen möchte, sei auf die folgenden Veranstaltungen verwiesen: die Vorlesung zur Ästhetik (40140), das Blockseminar "Klassische Texte der Ästhetik" (40150) und das Seminar zur "Philosophie des Films" (40160).

Voraussetzungen

keine

Literatur

Kleimann, Bernd/Schmücker, Reinold (Hg.): Wozu Kunst? Die Frage nach ihrer Funktion. Darmstadt 2001

System Security (Software-Sicherheit)

5622V Vorlesung: System Security (Software-Sicherheit) (SoSe 14)

Lehrende

Zeiten

Mo. 12:00 - 16:00 (zweiwöchentlich, ab 07.04.2014), Ort: (ITZ) SR 004, Termine am Dienstag. 05.08.14 10:00 - 12:00, Ort: (IM) HS 13

Ort

(ITZ) SR 004: Mo. 12:00 - 16:00 (6x), (IM) HS 13: Dienstag. 05.08.14 10:00 - 12:00

Erster Termin

Mo , 07.04.2014 12:00 - 16:00, Ort: (ITZ) SR 004

ECTS

5

SWS

2V + 1Ü

Heimateinrichtung

Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt IT-Sicherheit

Anrechenbarkeit

Fakultät für Informatik und Mathematik > Bachelor Informatik
Fakultät für Informatik und Mathematik > Bachelor Internet Computing
Fakultät für Informatik und Mathematik > Master Informatik
Fakultät für Informatik und Mathematik > Master IT-Sicherheit

Voraussetzungen

keine empfohlen wird: IT-Sicherheit

Sonstiges

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit Siemens CT IC CERT statt, Siemens Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen referieren an einigen Terminen zu aktuellen Themen aus dem Bereich IT-Sicherheit.