Ringvorlesungen Sommersemester 2018

Ringvorlesungen Sommersemester 2018

Faust

45680 Vorlesung: Ringvorlesung: Faust. Von 1587 bis 2018 (SoSe 18)

Lehrende

Zeiten

Di. 18:00 - 20:00 (wöchentlich)

Ort

(PHIL) HS 2

Erster Termin

Di , 17.04.2018 18:00 - 20:00, Ort: (PHIL) HS 2

ECTS

5

SWS

2

Beschreibung

Faust als Inbegriff des wissensdurstigen Gelehrten gehört seit dem Erstdruck der „Historia von D. Johann Fausten“ von 1587 zu den wirkungsmächtigsten literarischen Figuren, die uns bis heute faszinieren. In einer Ringvorlesung vermitteln Expert/Innen der Universität Passau und Gastwissenschaftler/Innen Einblicke in die mediale Vielfalt der Faust-Rezeption vom Spätmittelalter bis in die aktuelle Gegenwart.

Heimateinrichtung

Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft

Beteiligte Einrichtungen

Anrechenbarkeit

Philosophische Fakultät > Bachelor > Medien und Kommunikation > Version WS 2017 > Bachelornote > Modulbereich B: Schwerpunktmodulgruppen > Schwerpunktmodulgruppe Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung II: Medienkompetenz > 382503 | V Kultursemiotik
Philosophische Fakultät > Lehramt > Bachelor Realschule > Version WS 2013 > Bachelornote > Modulgruppe B: Fächerverbindungen in den Fachwissenschaften > Deutsch 90-ECTS Punkte > Vertiefungsmodul NDL Stufe I > 780591 | V Literaturgeschichtlicher Überblick (5 ECTS) und V Neuere deutsche Literaturwissenschaft (5 ECTS)
Philosophische Fakultät > Lehramt > Bachelor Realschule > Version WS 2013 > Bachelornote > Modulgruppe B: Fächerverbindungen in den Fachwissenschaften > Deutsch 90-ECTS Punkte > Vertiefungsmodul NDL Stufe I > 780592 | V Literaturgeschichtlicher Überblick (5 ECTS) und V Diskursgeschichte (5 ECTS)
Philosophische Fakultät > Bachelor > Sprach- und Textwissenschaften > Version WS 2011 > Bachelornote > Modulgruppe B: Spezialisierungs- und Profilierungsmodule > Medienwissenschaft: Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > 342022 | V Medientheorie oder Medienwissenschaft
Philosophische Fakultät > Bachelor > European Studies > Version SS 2014 > Bachelornote > Modulgruppe B:Europäische Schwerpunktmodule > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > Prüfungsmodul Medien in kulturellen Kontexten I > 102441 | V/PS/WÜ aus dem Bereich Kultursemiotik/Imagologie oder Film- und Fernsehforschung oder Medien- und Methodenkompetenz oder Intermedialität/Medienvergleich I
Philosophische Fakultät > Bachelor > Sprach- und Textwissenschaften > Version SS 2015 > Bachelornote > Modulgruppe B: Spezialisierungs- und Profilierungsmodule > Neuere deutsche Literatur > Prüfungsmodul I > 780591 | V Literaturgeschichtlicher Überblick und V Neuere deutsche Literaturwissenschaft oder Diskursgeschichte
Philosophische Fakultät > Master > Text- und Kultursemiotik > Version SS 2011 > Masternote > Modulgruppe A,B und C > Modulgruppe A: Integrative und studienbegleitende text- und kultursemiotische Kernmodule > Text- und kultursemiotisches Grundlagenmodul > 361104 | WÜ Literaturwissenschaft I
Philosophische Fakultät > Master > Text- und Kultursemiotik > Version SS 2011 > Masternote > Modulgruppe A,B und C > Modulgruppe A: Integrative und studienbegleitende text- und kultursemiotische Kernmodule > Text- und kultursemiotisches Grundlagenmodul > 361106 | WÜ Mediensemiotik I
Philosophische Fakultät > Master > Text- und Kultursemiotik > Version SS 2011 > Masternote > Modulgruppe A,B und C > Modulgruppe A: Integrative und studienbegleitende text- und kultursemiotische Kernmodule > Text- und kultursemiotisches Grundlagenmodul > 361107 | WÜ Mediensemiotik II
Philosophische Fakultät > Master > Text- und Kultursemiotik > Version SS 2011 > Masternote > Modulgruppe A,B und C > Modulgruppe A: Integrative und studienbegleitende text- und kultursemiotische Kernmodule > Text- und kultursemiotisches Grundlagenmodul > 361109 | WÜ Literaturwissenschaft II
Philosophische Fakultät > Lehramt > Gymnasium > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > Unterrichtsfach Deutsch > Fachwissenschaft Deutsch > Vertiefungsmodul ÄDL Stufe I > 780571 | V Ältere Deutsche Literaturwissenschaft (5 ECTS) und PS Ältere deutsche Literaturwissenschaft (5 ECTS)
Philosophische Fakultät > Lehramt > Bachelor Realschule > Version WS 2013 > Bachelornote > Modulgruppe B: Fächerverbindungen in den Fachwissenschaften > Deutsch 90-ECTS Punkte > Vertiefungsmodul ÄDL Stufe II > 780581 | V Ältere deutsche Literaturwissenschaft (5 ECTS) und HS Ältere deutsche Literaturwissenschaft (10 ECTS)
Philosophische Fakultät > Master > Medien und Kommunikation > Version WS 2013 > Masternote > Modulgruppe B: Kernmodule > Medienwissenschaft > Modul III: Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > 352350 | V Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung
Philosophische Fakultät > Lehramt > Bachelor Realschule > Version WS 2013 > Bachelornote > Modulgruppe B: Fächerverbindungen in den Fachwissenschaften > Deutsch 90-ECTS Punkte > Vertiefungsmodul ÄDL Stufe I > 780571 | V Ältere Deutsche Literaturwissenschaft (5 ECTS) und PS Ältere deutsche Literaturwissenschaft (5 ECTS)
Philosophische Fakultät > Bachelor > Sprach- und Textwissenschaften > Version WS 2011 > Bachelornote > Modulgruppe B: Spezialisierungs- und Profilierungsmodule > Ältere deutsche Literatur > Basismodul Ältere deutsche Literatur > 341215 | V Ältere deutsche Literaturwissenschaft
Philosophische Fakultät > Bachelor > European Studies Major > Version SS 2014 > Bachelornote > Modulgruppe B: Europäische Schwerpunktmodule > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > Prüfungsmodul Medien in kulturellen Kontexten I > 102441 | V/PS/WÜ aus dem Bereich Kultursemiotik/Imagologie oder Film- und Fernsehforschung oder Medien- und Methodenkompetenz oder Intermedialität/Medienvergleich I
Philosophische Fakultät > Master > Text- und Kultursemiotik > Version SS 2011 > Masternote > Modulgruppe A,B und C > Modulgruppe B: Text- und kultursemiotische Kompetenzmodule > Germanistik: Literaturwissenschaft > 362501 | V Deutsche Literaturwissenschaft
Philosophische Fakultät > Master > Geographie: Kultur, Umwelt und Tourismus > Version 1 > Masternote > Modulgruppe B: Kulturraumstudien > Deutscher Kulturraum > Kulturwissenschaft > 362501 | V Literaturwissenschaft: Deutscher Kulturraum
Philosophische Fakultät > Lehramt > Gymnasium > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > Unterrichtsfach Deutsch > Fachwissenschaft Deutsch > Vertiefungsmodul NDL Stufe I > 780591 | V Literaturgeschichtlicher Überblick (5 ECTS) und V Neuere deutsche Literaturwissenschaft (5 ECTS)
Philosophische Fakultät > Lehramt > Gymnasium > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > Unterrichtsfach Deutsch > Fachwissenschaft Deutsch > Vertiefungsmodul NDL Stufe I > 780592 | V Literaturgeschichtlicher Überblick (5 ECTS) und V Diskursgeschichte (5 ECTS)
Philosophische Fakultät > Bachelor > Kulturwirtschaft / International Cultural and Business Studies > Version WS 2014 > Bachelornote > Modulgruppe B: Kulturraumstudien > Modulgruppe B: Ästhetik und Kommunikation > Deutschsprachiger Kulturraum > Prüfungsmodul Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung II > 602421 | V/WÜ/SE Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung
Philosophische Fakultät > Master > Text- und Kultursemiotik > Version SS 2011 > Masternote > Modulgruppe A,B und C > Modulgruppe A: Integrative und studienbegleitende text- und kultursemiotische Kernmodule > Text- und kultursemiotisches Aufbaumodul > 361202 | WÜF Literaturwissenschaft
Philosophische Fakultät > Master > Text- und Kultursemiotik > Version SS 2011 > Masternote > Modulgruppe A,B und C > Modulgruppe A: Integrative und studienbegleitende text- und kultursemiotische Kernmodule > Text- und kultursemiotisches Aufbaumodul > 361204 | WÜF Mediensemiotik
Philosophische Fakultät > Bachelor > Journalistik und Strategische Kommunikation > Version WS 2017 > Bachelornote > Wahlpflichtbereich > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > 382503 | V Kultursemiotik
Philosophische Fakultät > Bachelor > Sprach- und Textwissenschaften > Version WS 2009 > Bachelornote > Modulgruppe B: Spezialisierungs- und Profilierungsmodule > Ältere deutsche Literatur > Ältere deutsche Literatur > 341222 | V Ältere deutsche Literatur
Philosophische Fakultät > Bachelor > Sprach- und Textwissenschaften > Version WS 2009 > Bachelornote > Modulgruppe B: Spezialisierungs- und Profilierungsmodule > Ältere deutsche Literatur > Ältere deutsche Literatur > 341227 | V Ältere deutsche Literatur
Philosophische Fakultät > Bachelor > Medien und Kommunikation > Version WS 2010 > Bachelornote > Modulgruppe B: Schwerpunktmodule > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > 386145 | V Medialitätsforschung
Philosophische Fakultät > Lehramt > Gymnasium > Version SS 2009 > Gesamtleistungspunktekonto > Unterrichtsfach Deutsch > Fachwissenschaft Deutsch > Vertiefungsmodul NDL Stufe II > 780672 | V/PS/WÜ Neuere Deutsche Literaturwissenschaft
Philosophische Fakultät > Bachelor > European Studies Major > Version SS 2014 > Bachelornote > Modulgruppe B: Europäische Schwerpunktmodule > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > Prüfungsmodul Medien in kulturellen Kontexten II > 102451 | V/PS/WÜ aus dem Bereich Kultursemiotik/Imagologie oder Film- und Fernsehforschung oder Medien- und Methodenkompetenz oder Intermedialität/Medienvergleich II
Philosophische Fakultät > Bachelor > Sprach- und Textwissenschaften > Version SS 2015 > Bachelornote > Modulgruppe C: Erweiterungsmodule > 341215 | V Ältere deutsche Literaturwissenschaft
Philosophische Fakultät > Bachelor > European Studies > Version SS 2014 > Bachelornote > Modulgruppe B:Europäische Schwerpunktmodule > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > Prüfungsmodul Medien in kulturellen Kontexten II > 102451 | V/PS/WÜ aus dem Bereich Kultursemiotik/Imagologie oder Film- und Fernsehforschung oder Medien- und Methodenkompetenz oder Intermedialität/Medienvergleich II
Philosophische Fakultät > Bachelor > Sprach- und Textwissenschaften > Version WS 2011 > Bachelornote > Modulgruppe B: Spezialisierungs- und Profilierungsmodule > Neuere deutsche Literatur > Neuere deutsche Literatur > 341322 | V Neuere deutsche Literatur oder Diskursgeschichte
Philosophische Fakultät > Bachelor > Sprach- und Textwissenschaften > Version SS 2015 > Bachelornote > Modulgruppe B: Spezialisierungs- und Profilierungsmodule > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > Prüfungsmodul I > 342125 | V/WÜ/SE Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung und V/WÜ/SE Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung
Philosophische Fakultät > Bachelor > Sprach- und Textwissenschaften > Version SS 2015 > Bachelornote > Modulgruppe B: Spezialisierungs- und Profilierungsmodule > Ältere deutsche Literatur > Basismodul III > 341215 | V Ältere deutsche Literaturwissenschaft
Philosophische Fakultät > Lehramt > Gymnasium > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > Unterrichtsfach Deutsch > Fachwissenschaft Deutsch > Vertiefungsmodul ÄDL Stufe II > 780581 | V Ältere deutsche Literaturwissenschaft (5 ECTS) und HS Ältere deutsche Literaturwissenschaft (10 ECTS)
Philosophische Fakultät > Bachelor > Sprach- und Textwissenschaften > Version WS 2011 > Bachelornote > Modulgruppe B: Spezialisierungs- und Profilierungsmodule > Ältere deutsche Literatur > Ältere deutsche Literatur > 341222 | V Ältere deutsche Literatur
Philosophische Fakultät > Master > Text- und Kultursemiotik > Version SS 2011 > Masternote > Modulgruppe A,B und C > Modulgruppe B: Text- und kultursemiotische Kompetenzmodule > Mediensemiotik > 363001 | V Mediensemiotik

Teilnehmende

siehe "Studienbereiche" mit Modulangaben. Nur Studierende mit dem **Status "Teilnehmende/r"** sind zu einer Prüfungsleistung berechtigt.

Voraussetzungen

Die Vorgaben der jeweiligen Studien- und Prüfungsordnung und des Modulkatalogs gelten als verbindlich.

Leistungsnachweis

Art und Umfang richtet sich nach den Bestimmungen für die **jeweils gewählte Modulleistung:** - **Klausur:** in HisQis ist Prüfer KRAH oder SIEBER auszuwählen. - **Mündliche Prüfung:** hierzu müssen Sie sich auch am Lehrstuhl **schriftlich** anmelden! -- **%%Informationen und Anmeldeformular%%** auf Lehrstuhl-Internetseite unter 'Studium und Lehre/Prüfungen', -- **%%HisQis-Anmeldung%%** erst im Semester der Prüfung!

Journalismus und PR in Gegenwart und Zukunft

48110 Vorlesung: V JOURNALISMUS UND PR IN GEGENWART UND ZUKUNFT (MIT EXTERNEN GÄSTEN) (SoSe 18)

Lehrende

Zeiten

Mi. 16:00 - 18:00 (wöchentlich), Ort: (WIWI) HS 5, Termine am Mittwoch. 27.06.18 18:00 - 20:00, Mittwoch. 11.07.18 14:00 - 16:00, Ort: (AM) HS 10

Ort

(WIWI) HS 5: Mi. 16:00 - 18:00 (12x), (AM) HS 10: Mittwoch. 27.06.18 18:00 - 20:00, Mittwoch. 11.07.18 14:00 - 16:00

Erster Termin

Mi , 11.04.2018 16:00 - 18:00, Ort: (WIWI) HS 5

ECTS

5

SWS

2

Beschreibung

Diese Vorlesung beschäftigt sich mit dem problematischen Verhältnis zwischen Journalismus und PR in Theorie und Praxis, und zwar hinsichtlich seines Status quo wie auch seiner möglichen Entwicklungen. Dazu wird eine Reihe von externen Gästen aus der Praxis aus dem In- und Ausland eingeladen, die entweder aus dem einen, oder dem anderen Berufsfeld oder aus beiden stammen. Die Gäste werden gebeten, u.a. das Thema vor dem Hintergrund ihrer jeweiligen Berufserfahrungen zu reflektieren. Die Professur für Journalistik liefert die theoretische Rahmung dafür.

Heimateinrichtung

Professur für Journalistik

Beteiligte Einrichtungen

Anrechenbarkeit

Philosophische Fakultät > Bachelor > Journalistik und Strategische Kommunikation > Version WS 2017 > Bachelornote > Pflichtbereich > Basismodulgruppe Grundlagen > 385101 | V Journalismus und PR in Gegenwart und Zukunft
Philosophische Fakultät > Bachelor > Governance and Public Policy - Staatswissenschaften > Version WS 2010 > Bachelornote > Modulbereich C: Fachübergreifendes Erweiterungsmodul > Institutionenanalyse > 321351 | V/PS/WÜ Verschiedene Politikfelder
Philosophische Fakultät > Bachelor > Kulturwirtschaft / International Cultural and Business Studies > Version WS 2010 > Bachelornote > Modulgruppe B: Geschichte, Gesellschaft und Raum > Politikfeldanalyse > 101841 | V Verschiedene Politikfelder: u.a. Medien, Wirtschaft, Gesundheit
Philosophische Fakultät > Master > Text- und Kultursemiotik > Version SS 2011 > Masternote > Modulgruppe A,B und C > Modulgruppe C: Erweiterungsmodule zur Text- und Kultursemiotik > Kommunikationswissenschaft > 365101 | V/PS Kommunikationswissenschaft
Philosophische Fakultät > Bachelor > Governance and Public Policy - Staatswissenschaften > Version WS 2010 > Bachelornote > Modulbereich C: Fachübergreifendes Erweiterungsmodul > Bürger und Verwaltung > 321351 | V/PS/WÜ Verschiedene Politikfelder
Philosophische Fakultät > Bachelor > Governance and Public Policy - Staatswissenschaften > Version WS 2010 > Bachelornote > Modulbereich C: Fachübergreifendes Erweiterungsmodul > Medien und Kommunikation > 321351 | V/PS/WÜ Verschiedene Politikfelder
Philosophische Fakultät > Bachelor > Governance and Public Policy - Staatswissenschaften > Version WS 2010 > Bachelornote > Modulbereich C: Fachübergreifendes Erweiterungsmodul > Medien und Kommunikation > 323501 | V/PS/WÜ zu Publizistik, Medien und Kommunikation im Wandel
Philosophische Fakultät > Bachelor > Medien und Kommunikation > Version WS 2010 > Bachelornote > Modulgruppe A: Basismodule > Medienpraxis > 385101 | V Ringvorlesung Journalismus und PR in Gegenwart und Zukunft
Philosophische Fakultät > Bachelor > Governance and Public Policy - Staatswissenschaften > Version WS 2010 > Bachelornote > Modulbereich B: Schwerpunktmodulgruppe > Politikwissenschaft > Politikfeldanalyse > 321351 | V/PS/WÜ Verschiedene Politikfelder
Philosophische Fakultät > Bachelor > Governance and Public Policy - Staatswissenschaften > Version WS 2010 > Bachelornote > Modulbereich D: Fachliche Erweiterungsmodulgruppe > Politikwissenschaft > Politikfeldanalyse > 321351 | V/PS/WÜ Verschiedene Politikfelder
Philosophische Fakultät > Bachelor > Medien und Kommunikation > Version WS 2017 > Bachelornote > Modulbereich B: Schwerpunktmodulgruppen > Schwerpunktmodulgruppe Kommunikationswissenschaft > 385101 | V Journalismus und PR in Gegenwart und Zukunft
Fakultät für Informatik und Mathematik > Bachelor Internet Computing

Teilnehmende

Ablaufplan: 18.04.2018 Andreas Glas: Provinzgeschichten und Weltpolitik - die Regional- und Lokalberichterstattung der Süddeutschen Zeitung 25.04.2018 Martin Wanninger (PNP): Versuch und Irrtum als Methode: Der digitale Wandel im Journalismus - eine Zwischenbilanz 02.05.2018 Renate Schroeder: Fakenews Panik 09.05.2018 Ulrich Ueckerseifer: "10 Jahre Finanzkrise - Herausforderungen an den Wirtschaftsjournalismus" 16.05.2018 Eva-Maria McCormack: Zwischen Psychologie, Projektmanagement und verbaler Prostitution: Der PR Alltag (AT) 23.05.2018 Christian Frevel: "Non-Profit-PR: Medienarbeit für Menschenrechte in der Zeit von Fake-News und Bots". 30.05.2018 Eva und Malte Borowiack: User, wo seid ihr? Verbreitungsstrategien für diversifizierte Zielgruppen von 1,2 oder 3 bis heute journal 06.06.2018 Sigmund Gottlieb: Journalismus und PR im digitalen Wandel 13.06.2018 Max Zierer: Datenjournalismus vs. Daten-PR? 20.06.2018 Thomas Münten: Investigativer Journalismus - Störenfriede und Moralapostel? 27.06.2018 Peik v. Bestenbostel: Kommunikationsarbeit für Unternehmen "Von der Markenposition zum Medienalltag" 04.07.2018 Joachim Jauer: Journalismus zwischen West und Ost

Leistungsnachweis

Klausur.

Hinweise zur Anrechenbarkeit

5 ECTS-Punkte

Narrative der Überwachung

45670 Vorlesung: Ringvorlesung: Narrative der Überwachung (SoSe 18)

Lehrende

Zeiten

Do. 18:00 - 20:00 (wöchentlich)

Ort

(WIWI) HS 5

Erster Termin

Do , 12.04.2018 18:00 - 20:00, Ort: (WIWI) HS 5

ECTS

5

SWS

2

Beschreibung

Donnerstag, 12. April 2018
Einführung: Prof. Dr. Hans Krah, Dr. Martin Hennig
Typologie, Kategorien und Entwicklung von Überwachungsnarrativen: Zur Einführung

Donnerstag, 19. April 2018
Dr. Kai Fischer, Bochum
„Big Brother is always watching“ – Utopie und Überwachung

Donnerstag, 03. Mai 2018
Dr. Dominic Orth, Wuppertal
Kontrolltechnologien in filmischen Dystopien nach 1984

Donnerstag, 17. Mai 2018
Dr. Dietmar Kammerer, Marburg
Give them something to watch. Überwachung als Motiv in der Werbung

Donnerstag, 24. Mai 2018
Prof. Dr. Maren Conrad, Bamberg
Adoleszenz zwischen Algorithmus und Big Data in der aktuellen Jugendliteratur

Donnerstag, 07. Juni 2018
Dr. Marcel Schellong, München
Stanley’s Panopticon – Kontrolle als Motiv und Prinzip des Computerspiels

Donnerstag, 14. Juni 2018
Dr. Thomas Bächle, Bonn
Predictive Policing, Computational Propaganda, Counter Surveillance – Praktiken und Projektionen
der digitalen Kontrollgesellschaft

Donnerstag, 21. Juni 2018
Christian Flisek (SPD), MdB, Passau
Der Fall Edward Snowden – politische Überwachungsnarrative auf dem Prüfstand

Donnerstag, 28. Juni 2018
Miriam Piegsa, Passau
Untergangsstimmung im ‚Bildungsfernsehen‘ – Überwachung in der deutschen Dokumentation

Donnerstag, 05. Juli 2018
Lukas Edeler, Passau
Dimensionen von Privatheit und Persönlichkeit im sozialistischen Leipziger Raum der 1980er Jahre

Donnerstag, 12. Juli 2018
Abschlussklausur

Heimateinrichtung

Graduiertenkolleg Privatheit und Digitalisierung

Beteiligte Einrichtungen

Anrechenbarkeit

Philosophische Fakultät > Bachelor > Medien und Kommunikation > Version WS 2017 > Bachelornote > Modulbereich B: Schwerpunktmodulgruppen > Schwerpunktmodulgruppe Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung II: Medienkompetenz > 382503 | V Kultursemiotik
Philosophische Fakultät > Bachelor > Sprach- und Textwissenschaften > Version WS 2011 > Bachelornote > Modulgruppe B: Spezialisierungs- und Profilierungsmodule > Medienwissenschaft: Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > 342022 | V Medientheorie oder Medienwissenschaft
Philosophische Fakultät > Bachelor > European Studies > Version SS 2014 > Bachelornote > Modulgruppe B:Europäische Schwerpunktmodule > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > Prüfungsmodul Medien in kulturellen Kontexten I > 102441 | V/PS/WÜ aus dem Bereich Kultursemiotik/Imagologie oder Film- und Fernsehforschung oder Medien- und Methodenkompetenz oder Intermedialität/Medienvergleich I
Philosophische Fakultät > Master > Text- und Kultursemiotik > Version SS 2011 > Masternote > Modulgruppe A,B und C > Modulgruppe A: Integrative und studienbegleitende text- und kultursemiotische Kernmodule > Text- und kultursemiotisches Grundlagenmodul > 361106 | WÜ Mediensemiotik I
Philosophische Fakultät > Master > Text- und Kultursemiotik > Version SS 2011 > Masternote > Modulgruppe A,B und C > Modulgruppe A: Integrative und studienbegleitende text- und kultursemiotische Kernmodule > Text- und kultursemiotisches Grundlagenmodul > 361107 | WÜ Mediensemiotik II
Philosophische Fakultät > Master > Medien und Kommunikation > Version WS 2013 > Masternote > Modulgruppe B: Kernmodule > Medienwissenschaft > Modul III: Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > 352350 | V Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung
Philosophische Fakultät > Bachelor > European Studies Major > Version SS 2014 > Bachelornote > Modulgruppe B: Europäische Schwerpunktmodule > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > Prüfungsmodul Medien in kulturellen Kontexten I > 102441 | V/PS/WÜ aus dem Bereich Kultursemiotik/Imagologie oder Film- und Fernsehforschung oder Medien- und Methodenkompetenz oder Intermedialität/Medienvergleich I
Philosophische Fakultät > Bachelor > Kulturwirtschaft / International Cultural and Business Studies > Version WS 2014 > Bachelornote > Modulgruppe B: Kulturraumstudien > Modulgruppe B: Ästhetik und Kommunikation > Deutschsprachiger Kulturraum > Prüfungsmodul Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung II > 602421 | V/WÜ/SE Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung
Philosophische Fakultät > Master > Text- und Kultursemiotik > Version SS 2011 > Masternote > Modulgruppe A,B und C > Modulgruppe A: Integrative und studienbegleitende text- und kultursemiotische Kernmodule > Text- und kultursemiotisches Aufbaumodul > 361204 | WÜF Mediensemiotik
Philosophische Fakultät > Bachelor > Journalistik und Strategische Kommunikation > Version WS 2017 > Bachelornote > Wahlpflichtbereich > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > 382503 | V Kultursemiotik
Zentrale Einrichtungen > Graduiertenkolleg Privatheit > 4. Sonstige Veranstaltungen
Philosophische Fakultät > Bachelor > Medien und Kommunikation > Version WS 2010 > Bachelornote > Modulgruppe B: Schwerpunktmodule > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > 386145 | V Medialitätsforschung
Philosophische Fakultät > Bachelor > Medien und Kommunikation > Version WS 2010 > Bachelornote > Modulgruppe B: Schwerpunktmodule > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > 386146 | WÜ Medialitätsforschung
Philosophische Fakultät > Bachelor > Medien und Kommunikation > Version WS 2017 > Bachelornote > Modulbereich B: Schwerpunktmodulgruppen > Schwerpunktmodulgruppe Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung I: Film- und Fernsehforschung > 382403 | V/SE/WÜ Spezialisierung Film- und Fernsehforschung I+II
Philosophische Fakultät > Bachelor > European Studies Major > Version SS 2014 > Bachelornote > Modulgruppe B: Europäische Schwerpunktmodule > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > Prüfungsmodul Medien in kulturellen Kontexten II > 102451 | V/PS/WÜ aus dem Bereich Kultursemiotik/Imagologie oder Film- und Fernsehforschung oder Medien- und Methodenkompetenz oder Intermedialität/Medienvergleich II
Philosophische Fakultät > Bachelor > European Studies > Version SS 2014 > Bachelornote > Modulgruppe B:Europäische Schwerpunktmodule > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > Prüfungsmodul Medien in kulturellen Kontexten II > 102451 | V/PS/WÜ aus dem Bereich Kultursemiotik/Imagologie oder Film- und Fernsehforschung oder Medien- und Methodenkompetenz oder Intermedialität/Medienvergleich II
Philosophische Fakultät > Bachelor > Sprach- und Textwissenschaften > Version SS 2015 > Bachelornote > Modulgruppe B: Spezialisierungs- und Profilierungsmodule > Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung > Prüfungsmodul I > 342125 | V/WÜ/SE Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung und V/WÜ/SE Kulturwissenschaftliche Medialitätsforschung
Philosophische Fakultät > Master > Text- und Kultursemiotik > Version SS 2011 > Masternote > Modulgruppe A,B und C > Modulgruppe B: Text- und kultursemiotische Kompetenzmodule > Mediensemiotik > 363001 | V Mediensemiotik

Teilnehmende

siehe Studienbereiche. Nur Studierende mit **Status "Teilnehmer/-in"** sind berechtigt, eine Prüfungsleistung abzulegen.

Voraussetzungen

Die Vorgaben der Studien- und Prüfungsordnungen gelten als verbindlich.

Leistungsnachweis

Art und Umfang richtet sich nach den Bestimmungen für die jeweils gewählte Modulleistung: - **Klausur:** in HisQis ist Prüfer KRAH auszuwählen. - **Mündliche Prüfung:** hierzu müssen Sie sich auch am Lehrstuhl %%**schriftlich**%% anmelden! -- **%%Informationen und Anmeldeformular%%** auf Lehrstuhl-Internetseite unter 'Studium und Lehre/Prüfungen', -- **%%HisQis-Anmeldung%%** erst im Semester der Prüfung!

Programme zum Download