Transferprojekte

Transferprojekte

Visitgod: Internet-Blog zu Glaubensfragen

Warum gibt sich Gott einen Namen? Was heißt Kirche? Der Passauer Lehrstuhl für Dogmatik und Fundamentaltheologie hat einen Internet-Blog initiiert, auf dem Schülerinnen und Schüler Glaubensfragen diskutieren können.

Veränderte Kommunikation

Es gibt bezüglich Glaube und Religion viele Fragen, auf die das Lehrbuch keine individuell passenden Antworten finden kann. Kommunikationswege haben sich geändert, Kirche kommt an den modernen Medien nicht vorbei.

Das primäre Ziel des Forschungsprojekts gilt deshalb der Betrachtung und Analyse von Kommunikationsphänomenen der Menschen im Internet in Bezug auf religiöse Themen. Betrachtet werden sollen die Art und Weise des Argumentierens, das vorhandene Basiswissen, die Dialogbereitschaft.

Möglichkeit zum Austausch außerhalb des Religionsunterrichts

Das Internetblog Visitgod bietet kurze, informative Beiträge. Im Mittelpunkt steht aber das Forum: Es bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, lebhaft und angeregt mit anderen über schwierige oder problematische Themen zu diskutieren. Außerhalb des Unterrichts soll also eine Gelegenheit geschaffen werden, sich zu positionieren und Meinungen auszutauschen.

Dr. Edyta Opyd, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Dogmatik und Fundamentaltheologie an der Universität Passau, hat zusammen mit Studierenden und mit Unterstützung des Lehrstuhlinhabers Prof. Dr. Hermann Stinglhammer das Internetprojekt Visitgod ins Leben gerufen. 




Projektleitung an der Universität Passau Prof. Dr. Hermann Stinglhammer (Lehrstuhl für Dogmatik und Fundamentaltheologie)
Website https://visitgod.uni-passau.de/


zurück