Frauenbeauftragte

Die Frauenbeauftragte unterstützt die Hochschule bei der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichstellung von Frauen und Männern. Insbesondere setzt sie sich für die Interessen der Wissenschaftlerinnen, weiblichen Lehrpersonen und Studierenden ein bzw. versucht, Nachteile, die diesen Gruppen entstehen könnten, zu vermeiden. 

Das Frauenbüro ist Anlaufstelle für alle frauen- und gleichstellungsspezifischen Angelegenheiten. Es unterstützt die Frauenbeauftragte bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben und wird von der Gleichstellungsreferentin geleitet. Diese begleitet u. a. den Umsetzungsprozess des Gleichstellungskonzepts und kümmert sich um Fragen der Familienfreundlichkeit und Diversität.

AKTUELLE MELDUNGEN

Passauer Nachwuchswissenschaftlerin mit MINT Award ausgezeichnet

Die Informatikerin Ramona Kühn hat für ihre Masterarbeit am Lehrstuhl für Rechnernetze und...mehr

Der Kinderschutzbund Passau e. V. stellt sich vor am 2. Juli, ITZ 252

Julia Stern, Vorsitzende des Kinderschutzbundes Passau e. V., stellt die vielfältigen Angebote des...mehr

6. Jahrgang von mentUP+ feierlich verabschiedet

13 Mentees aus allen vier Fakultäten haben den sechsten Jahrgang von mentUP+, dem...mehr

Folgen Sie uns

Referat Gleichstellung und Familienservice der Universität Passau auf Facebook

AUSSCHREIBUNGEN

Bewerben Sie sich bis zum 9. Juli für die Förderung alleinerziehender Studentinnen

Die Universität Passau unterstützt alleinerziehende Frauen, die an der Universität Passau...mehr

Bewerben Sie sich bis zum 9. Juli 2019 für den "Studieren-mit-Kind-Preis"

Die Universität Passau vergibt an allen Fakultäten einmal pro Semester den...mehr