Headergrafik Schmuckbild
  •   Internationales
Weltweit sichtbar

Weltweit sichtbar

Viele Wege führen nach Rom oder an eine unserer anderen Partneruniversitäten, denn Reisen bildet. Die Studienzeit bietet dabei die besten Voraussetzungen, um in ferne Länder zu reisen und fremde Kulturen hautnah kennenzulernen.

Die Vorteile liegen dabei auf der Hand:

  • man erwirbt fundiertes Wissen über fremde Kulturen, 
  • hat eine fachliche Bereicherung zum heimischen Kursangebot;
  • perfektioniert seine Sprachkenntnisse; es wird aber auch das eigene
  • Anpassungsvermögen trainiert sowie die
  • interkulturelle Kompetenz gestärkt.

Von diesen äußerst wichtigen Soft-Skills profitieren Sie nicht nur persönlich, sondern Sie schaffen sich auch eine gute Basis im späteren Berufsleben. Zukünftige Arbeitgeber und -geberinnen wissen diese Qualifikationen bei der Stellenbesetzung zu schätzen. Ein Auslandsaufenthalt ist aber nicht nur eine Pflichtübung, sondern verspricht auch eine ganze Menge Spaß, Freundschaften rund um die Welt und unersetzliche Erinnerungen für das ganze Leben.

Das Auslandsnetzwerk der Universität Passau

Wenn Sie einmal das Passauer Uni-Leben hinter sich lassen möchten, dann haben Sie mit den Auslandsangeboten der Universität die besten Chancen – ist doch Passau deutschlandweit Spitzenreiter bei der Vermittlung von Sprach- und Studienaustauschangeboten. Von Argentinien bis Zypern stehen internationale Partnerprogramme in der ganzen Welt zur Auswahl.

Gaststudierende der Universität Passau

Viele Wege führen ins Ausland

Wer lieber im Ausland arbeiten und so erste Berufserfahrungen sammeln möchte, kann dies z. B. mit einem ERASMUS- oder DAAD-Stipendium für Auslandspraktika tun.
Eine weitere Möglichkeit, Auslandserfahrungen zu erwerben, ist die Fremdsprachenassistenz. Hierbei unterrichten Studierende für 6 - 11 Monate Deutsch an einer ausländischen Schule. Dies ist für Lehramtstudierende eine hervorragende Gelegenheit, Kenntnisse der eigenen Muttersprache an ausländische Schüler weiterzugeben und dabei gleichzeitig Sprache, Kultur und Bildungssystem eines anderen Landes kennenzulernen.

Verspüren Sie schon Fernweh und möchten für ein oder mehrere Semester ins Ausland? Dann sind Sie hier an der richtigen Stelle:

Alle Informationen für Ihren Auslandsaufenthalt

Informationen für ausländische Studierende

Auch Austauschstudierende, die für ein Semester oder sogar für ein ganzes Studium nach Passau kommen möchten, finden hier Hilfe und Tipps für ihre Zeit an der Universität Passau.

Fragen Sie uns –  wir helfen Ihnen gerne weiter.

Alle Informationen rund um Ihr Auslandsstudium in Passau

Anlaufstellen

Gaststudent an der Universität Passau

Die erste Anlaufstelle bei allen Fragen rund um den Auslandsaufenthalt ist das Team des Akademischen Auslandsamts. Die Serviceleistungen reichen von allgemeinen Informationen zum Auslandsaufenthalt bis hin zur Vermittlung von Stipendien für Deutsche, die für ein oder mehrere Semester im Ausland studieren wollen. Aber auch ausländische Studierende, die in Passau ihr Auslandssemester absolvieren, finden im Akademischen Auslandsamt einen kompetenten Ansprechpartner.

Auslandspraktika und -stipendien

Das Zentrum für Karriere und Kompetenzen hilft bei der Entscheidung, ob der Weg ins Ausland am besten mit einem bezahlten Auslandspraktikum oder einem Stipendium in einem der zahlreichen Förderprogramme wie dem ERASMUS Programm erfolgen soll. Der Newsletter des Zentrums für Karriere und Kompetenzen informiert zudem die Studierenden regelmäßig über die neuesten Angebote zu bezahlten Auslandspraktika und -stipendien.

Fachspezifische Fremdsprachenausbildung

Um sich den Studienalltag während des Auslandsaufenthalts zu erleichtern, können Juristen, Wirtschaftswissenschaftler aber auch alle anderen Studierenden vor ihrem Auslandssemester eine fachspezifische Fremdsprachenausbildung (FFA) absolvieren. Im Rahmen der FFA erworbene Leistungsnachweise werden bei Bewerbungen für ein Studium an einer ausländischen Partneruniversität der Universität Passau besonders berücksichtigt.