Sprachkurse im Ausland

Sprachkurse im Ausland

Lektorin für Italienisch am Sprachenzentrum der Uni Passau

Einen Sprachkurs im Ausland zu absolvieren ist eine hervorragende Gelegenheit, neben der Erweiterung Ihrer Sprachkenntnisse auch kulturelle Eindrücke des Landes zu gewinnen. Sie erlernen die Sprache dort, wo Sie sie direkt anwenden können.

Auch in Verbindung mit einem Auslandsstudium oder -praktikum kann ein Sprachkurs im Zielland sinnvoll sein. Zum Teil ist ein Sprachkurs bereits im Auslandsstudienprogramm inbegriffen. Möglich sind auch zusätzliche Intensivkurse vor Beginn eines Auslandsaufenthalts. 

Wo gibt es Informationen über Sprachkurse im Ausland?

  • Nutzen Sie die Datenbank des DAAD, die über Sprachkursangebote an europäischen Hochschulen sowie Sprachkursanbieter weltweit informiert.

  • Im Inforaum des Akademischen Auslandsamtes (Innstr. 41, Verwaltungsgebäude, Zimmer 018)  finden Sie einen "Sprachkurs-Ordner", in welchem die Universität Passau zugesandte Informationen über Sprachkurse sammelt.

  • Fragen Sie Ihre Lektoren am Sprachenzentrum der Universität Passau, oft können diese bestimmte Anbieter empfehlen.

  • Das Internetportal SGA-Sprachreisen bietet interessante Informationen zu Anbietern von Sprachreisen. 

Sprachkurs in Russland

Die Universität Passau pflegt eine Sprachkurs-Kooperation mit der Staatsuniversität Ivanovo in Russland. Sprachkurs, Unterkunft und Exkursionen sind für Passauer Studierende kostenlos.

Gibt es Stipendien für Sprachkurse?

Im Rahmen des PROMOS-Stipendienprogramms können Sie auch auch ein Stipendium für einen Sprachkurs erhalten.