Praktikum-Stipendium des Deutsch-Französischen Jugendwerks

Praktikum-Stipendium des Deutsch-Französischen Jugendwerks

Logo des Deutsch-Französischen Jugendwerks

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) vergibt Stipendien für studiengebundene Praktika in Frankreich. Die Stipendien richten sich an Studierende aller Fachrichtungen, die sich in einem Bachelor-Studiengang oder im ersten bis sechsten Fachsemester eines Studiengangs befinden, der mit dem Staatsexamen abschließt. Weitere Informationen haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt, bitte lesen Sie auch die Informationen auf der Webseite zum Förderprogramm.

Fördervoraussetzungen

  • Bachelorstudierende aller Fachrichtungen in den ersten 6 Semestern ihres Studiums oder Studierende im ersten bis sechsten Semester eines Studiengangs, der mit Staatsexamen abschließt
  • Pflichtpraktikum
  • Studierende, die nicht älter als 30 Jahre sind
  • ständiger Wohnsitz in Deutschland
  • gute bis sehr gute Französischkenntnisse in Wort und Schrift
  • beim Praktikumsgeber soll es sich um ein französisches Unternehmen handeln und die Arbeitssprache Französisch sein (Praktika in deutschen Institutionen werden nicht gefördert!)
  • Summe aus Vergütung des Praktikums plus gewährte Stipendien (z. B. ERASMUS+ und Vergütung) muss zusammengenommen geringer als 1.000 Euro pro Monat sein, das DFJW gewährt dann die Differenzsumme (aber max. 300 €/Monat)
  • Mindestdauer des Praktikums: 4 Wochen
  • Das Stipendium wird ausschließlich Jugendlichen gewährt, die ohne die Unterstützung durch das DFJW kein Praktikum im Partnerland absolvieren könnten. Falls mindestens eines der im Dokument "Erklärung Jugendliche/r mit besonderem Förderbedarf" aufgeführten Kriterien auf Sie zutrifft, füllen Sie dieses bitte auf Seite 3 des Antrags aus (ohne dieses Dokument ist eine Bewerbung nicht möglich)

Stipendienleistungen

  • max. 300 Euro pro Monat (für max. 3 Monate)
  • pauschale Vergütung der An- und Abreise vom Studienort
  • Möglichkeit der Kombination mit einem ERASMUS+-Stipendium oder anderen Stipendien (ausgenommen: DAAD und andere DFJW-Stipendien)

Auszahlung der Stipendiensumme nach Einreichen des Praktikumsberichts.

Bewerbungsfrist

Die vollständigen Anträge müssen bis spätestens 8 Wochen vor Beginn des Praktikums im Sekretariat des Zentrum für Karriere und Kompetenzen eingereicht werden.

Notwendige Unterlagen von der Vorbereitung des Praktikums bis zum Ende

Vorbereitungsphase/Antragstellung

Folgende Unterlagen müssen vollständig im Sekretariat des Zentrums für Karriere und Kompetenzen eingereicht werden:

  • ausgefülltes Antragsformular inklusive der "Erklärung Jugendliche/r mit besonderem Förderbedarf" (Bitte geben Sie im Formular als "verantwortlichen Dozierenden bzw. Betreuer" das Zentrum für Karriere und Kompetenzen an)
  • Lebenslauf in deutscher Sprache
  • Praktikumsvereinbarung/offizielle Praktikumsbestätigung
  • Bescheinigung über ein Pflichtpraktikum für den jeweiligen Studiengang oder Auszug aus der Studienordnung
  • Motivationsschreiben in deutscher Sprache (mit einer Begründung, warum die Bewerbung um ein DFJW-Stipendium erfolgt)
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Bankverbindung

Nach Beendigung des Praktikums

Spätestens einen Monat nach Beendigung des Praktikums muss ein Praktikumsbericht beim DFJW eingereicht werden. Dieser dient zur Information nachfolgender Stipendiatinnen und Stipendiaten und kann vom DFJW veröffentlicht werden. Senden Sie Ihren Bericht bitte an Frau Auriane Jousse.

Kontakt

Nina Anolick
Raum VW 103
Innstraße 41

Tel.: +49 851 509-1423 
Fax: +49 851 509-1426
auslandspraktikumatuni-passau.de 

Website

Sprechzeiten:
Donnerstags 10:00-12:00 Uhr

Adresse

Bewerbungen können per Post an folgende Adresse gesendet werden:

Universität Passau
Zentrum für Karriere und Kompetenzen
Innstraße 41
94032 Passau