Lernmodell

Lernmodell

Unsere Standards der Seminargestaltung

Um Kompetenzen erfolgreich zu vermitteln, bedarf es der Unterstützung und Förderung des eigenständigen Lernens der Teilnehmenden. Das Fundament unserer Arbeit, der Konzeption und Organisation der Seminare sowie der Auswahl unserer Dozierenden bildet demnach eine aktive Handlungsorientierung. Im folgenden Schaubild sowie in der darauffolgenden Beschreibung skizzieren wir kurz wie ein Seminar am ZKK in idealer Form abläuft.

Grafische Darstellung der Kriterien für die Seminargestaltung

Im Vorfeld bzw. zu Beginn eines Seminars fragen die Dozierenden die Erwartungen und Ziele der Teilnehmenden in Bezug auf das Seminar ab. Darüber hinaus überprüfen sie den Wissensstand bzw. die vorhandenen Erfahrungen der Teilnehmenden. Basierend darauf werden die Seminarinhalte festgelegt.

Die Seminare sind klar strukturiert und ein roter Faden ist deutlich erkennbar. Dies betrifft auch den zeitlichen Ablauf des Seminars, der klar kommuniziert und eingehalten wird. Während des gesamten Seminars wird die Selbstreflexion der Teilnehmenden gefördert.

Die Dozierenden schaffen innerhalb des Seminars eine vertrauensvolle Atmosphäre. Eine offene Bestuhlungsform, beispielsweise in U-Form, ist dafür empfehlenswert. Außerdem fördern sie die Motivation, die Aufmerksamkeit und das Engagement der Teilnehmenden. Dies wird erreicht, indem das Seminar interaktiv aufgebaut ist. Es erfolgt ein steter Wechsel zwischen Theorie und Anwendung in konkreten praktischen Beispielen oder typischen Alltagssituationen (z.B. in Gruppenarbeiten oder Rollenspiele). Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, das Seminar aktiv mitzugestalten und somit den höchstmöglichen Nutzen für sich persönlich zu erhalten. Darüber hinaus werden authentische Praxisbeispiele oder Fälle von den Dozierenden vorgestellt.

Nach den einzelnen Übungen wird den Teilnehmenden ein Zwischenfeedback gegeben. Am Ende des Seminars wird eine finale Feedbackrunde durchgeführt, bei welcher der Fokus auf den Kompetenzerwerb im Allgemeinen gerichtet wird.

Kontakt

Zentrum für Karriere und Kompetenzen

Raum VW 009

Tel.: +49 851 509-1421
Fax: +49 851 509-1426 zkkatuni-passau.de

Innstraße 41
94032 Passau

Adresse

Universität Passau
Zentrum für Karriere und Kompetenzen
Innstraße 41
94032 Passau

Universität Passau LEHRE+ Hochschuldidaktik
Gottfried-Schäffer-Str. 20/
IG 306
94032 Passau

Folgen Sie uns

Abonnieren Sie den Stellenanzeiger des Zentrums für Karriere und KompetenzenNewsletter des Zentrums für Karriere und Kompetenzen Zentrum für Karriere und Kompetenzen auf Facebook Zentrum für Karriere und Kompetenzen auf Twitter