Automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten

Automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten

Erfassung automatisierter Verarbeitungstätigkeiten nach Artikel 30 DSGVO

Die Universität Passau ist nach Art. 30 DSGVO dazu verpflichtet, ein Verzeichnis aller Verarbeitungstätigkeiten zu führen, um sämtliche Tätigkeiten, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, zu dokumentieren. Hierbei handelt es sich um eine Erweiterung des bereits aktuell bestehenden und von der Datenschutzbeauftragten geführten Verfahrensverzeichnisses.

In einem ersten Schritt bitten wir Sie, alle Verarbeitungstätigkeiten, die in Ihrem Bereich ausgeführt werden, in dem Formular Erfassung automatisierter Verarbeitungstätigkeiten zu dokumentieren und dieses an die Datenschutzbeauftragte weiterzuleiten.

Übersicht der zur Verarbeitung personenbezogener Daten genutzten automatisierten Verfahren

In Ihrem Bereich werden personenbezogene Daten automatisiert verarbeitet?  In diesem Fall füllen Sie bitte die Übersicht der zur Verarbeitung personenbezogener Daten genutzten automatisierten Verfahren aus und schicken diese bitte an die Datenschutzbeauftragte. Sollte für das von Ihnen gemeldete Verfahren noch keine Verfahrensbeschreibung eingereicht worden sein, erstellen Sie diese bitte anhand des Formulars zur Verfahrensbeschreibung.

Automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie planen ein automatisiertes, also EDV-gestützes Verfahren zur Verarbeitung (inbesondere der Speicherung) personenbezogener Daten (z.B. ein Personalverwaltungs-, Abrechnungs- oder Telekommunikationssystem) an der Universität Passau erstmalig einzusetzen oder ein bereits eingesetztes Verfahren wesentlich zu ändern?

Füllen Sie bitte das Formular zur Verfahrensbeschreibung aus und legen Sie es rechtzeitig (vor Inbetriebnahme des Verfahrens) der Datenschutzbeauftragten der Universität Passau zur Stellungnahme vor.  Gerne können Sie das ausgefüllte Formular vorab zur Klärung offener Fragen per E-Mail an die Datenschutzbeauftragte zu senden.  

HINWEIS

Einige Inhalte auf dieser Seite sind nur im Intranet der Universität sichtbar.

Datenschutz-beauftragte

Anna Sperrhake
Raum N12 210
Tel.: +49 851 509-1107
datenschutzatuni-passau.de

Mitarbeiterin

Carolin Erbersdobler
Raum N12 206
Tel.: +49 851 509-1114
datenschutzatuni-passau.de

Erreichbarkeit: Dienstag und Donnerstag vormittags