Bachelor Business Administration and Economics (BWL/VWL)

Bachelor Business Administration and Economics (BWL/VWL)

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Fakten
Studiengang:
Business Administration and Economics (BWL/VWL)
Abschluss:
Bachelor of Science B. Sc.
Dauer:
6 Semester
Beginn:
Wintersemester
Zulassungsbeschränkung (NC):Nein

Kurzbeschreibung

In nahezu allen Organisationen werden gut ausgebildete Fachkräfte gesucht, die sich mit wirtschaftswissenschaftlichen Fragestellungen auskennen. Der generalisiert ausgerichtete Bachelorstudiengang Business Administration and Economics versetzt Sie in die Lage, wirtschaftliche Probleme zu erkennen, selbständig mit wissenschaftlichen Methoden zu analysieren und zu lösen. Dabei werden Fach- und Methodenkenntnisse vermittelt, die Sie dazu befähigen, ökonomische Entscheidungen zu treffen. Der Studiengang bietet eine an aktuellen Herausforderungen der Praxis (z. B. Globalisierung, Digitalisierung und Big Data) ausgerichtete Ausbildung. Die Fakultät besitzt vielfältige und enge Kontakte zu Unternehmen sowie zu nationalen und internationalen Organisationen. So besteht die Möglichkeit, die Bachelorarbeit über ein Thema zu verfassen, das mit einer konkreten Aufgabe in einem Wirtschaftsunternehmen verknüpft ist. Auf Herausforderungen in international tätigen Unternehmen und Organisationen bereitet Sie die Fachspezifische Fremdsprachenausbildung in besonderer Weise vor.

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät werden drei Masterstudiengänge angeboten, die auf den Bachelor of Science aufbauen.

Detaillierte Informationen zu den Studieninhalten finden Sie in unserer Infoschrift.

Besonderheiten

  • Spitzenplätze im CHE-Ranking in den Kategorien „internationale Ausrichtung“, „Lehrangebot“ und „Betreuung durch Lehrende“
  • Honors Programm für leistungsstarke Studierende
  • Umfassendes Ausbildungsangebot im Bereich Gründung/Entrepreneurship
  • Fachspezifische Fremdsprachenausbildung Wirtschaft
  • Möglichkeit zur Zertifizierung Interkultureller Kompetenz („kleiner Kuwi“)
  • Basis für viele weiterführende Masterprogramme
  • Praxisbezug

Berufsperspektiven

Den Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs „Business Administration and Economics“ steht das gesamte Spektrum betriebs- und volkswirtschaftlicher Aufgabenfelder offen. Sie können in national und/oder international agierenden Unternehmen in unterschiedlichen Funktionen tätig sein, zum Beispiel in zentralen Unternehmensfunktionen (z. B. Business Development, Business Intelligence), dem Finanz- oder Controllingbereich, in Marketing und Vertrieb oder dem Personal-Bereich. Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Steuerberatungskanzleien und Unternehmensberatungen sind ebenfalls potenzielle Arbeitgeber. Außerdem können Sie Managementpositionen kultureller Einrichtungen oder Tätigkeiten im öffentlichen Dienst, in gesellschaftlichen Organisationen, bei Parteien und Verbänden wahrnehmen. Auch für eine Tätigkeit in Start-Up-Unternehmen oder für eigene Gründungsaktivitäten liefert das Studium spezialisierte Angebote und Beratungsleistungen.

Studieninhalte

Das Studium gliedert sich in in drei Modulgruppen:

A: Basismodule
B: Wahlmodule
C: Schwerpunktmodule

A: In den Basismodulen erwerben Sie alle relevanten methodischen, betriebs- und volkswirtschaftlichen, rechtlichen sowie informationstechnologischen Grundlagen für das weitere Studium.

B: Auf Basis verschiedener Wahlmodule können Sie Ihr Wissen in Ihren persönlichen Interessensgebieten vertiefen. Zur Auswahl stehen insbesondere Aspekte der Internationalisierung (Bildung eines internationalen Profils), zentrale Aspekte der Unternehmensführung (z. B. Management, Personal, Finanzen, Controlling) sowie zentrale wirtschaftspolitische Entscheidungsfelder.

C: Es besteht zudem die Möglichkeit, Schwerpunkte auf den Gebieten „Accounting, Finance and Taxation“, „Management, Innovation, Marketing“, „Economics“, „Wirtschaftsinformatik“ und „Informatik/Mathematik“ zu setzen, eine weitere Wirtschaftsfremdsprache zu erlernen und die Allgemeinbildung über das Studium Generale zu erweitern, bzw. interkulturelle Kompetenzen zu erwerben.

Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie in der Infoschrift der Studienberatung und im Modulkatalog.

Wie erhalte ich einen Studienplatz?

Das Studium kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden.

NEU!

Zum Wintersemester 2019/20 entfällt die Zulassungsbeschränkung für den Bachelorstudiengang Business Administration and Economics. Das heißt, Studieninteressierte mit deutscher oder österreichischer Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abitur, Matura) können sich während der Immatrikulationsfrist direkt für das Studium einschreiben. Eine zusätzliche Bewerbung ist nicht notwendig.

Hinweise zur Bewerbung für internationale Bewerberinnen und Bewerber
Erforderliche Deutschkenntnisse

Noch Fragen?

Genaue Informationen finden Sie in der detaillierten Infoschrift.
Gerne können Sie Kontakt mit der Studienberatung aufnehmen.

In unseren Webinaren im Mai 2019 infor­­mieren wir Sie live online über die Bachelorstudiengänge Kulturwirtschaft und Business Administration and Economics. Melden Sie sich jetzt an!

Akkreditierter Studiengang
Studierende in der Diskussion

Kontakt

Studienberatung

studienberatungatuni-passau.de 

Website

Sprechzeiten:
Offene Sprechstunde mittwochs 9.00 - 12.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Innstraße 39 (Juridicum)
94032 Passau

Tel.: +49(0)851/509-1154,
-1153, -1152, -1151, -1150
(Mo. - Fr. 8.30 - 12.00,
Mo. - Do. 13.00 - 15.00)