Bachelor European Studies

Bachelor European Studies

European Studies
Fakten
Studiengang:
European Studies
Abschluss:
Bachelor of Arts B. A.
Dauer:
6 Semester
Beginn:
Wintersemester/Sommersemester
Zulassungsbeschränkung (NC):nein

Kurzbeschreibung

Der Bachelorstudiengang „European Studies“ umfasst verschiedene Disziplinen, die sich mit Europa, seinen Gesellschaften und Kulturen beschäftigen. Er ist sowohl multi- als auch interdisziplinär aufgebaut und verbindet kulturwissenschaftliche und gesellschaftswissenschaftliche Erkenntnisse, Theorien und Methoden mit dem Ziel, Sie zu befähigen, sich auf unterschiedlichen Ebenen und aus diversen Perspektiven mit europäischen Themen und Problemstellungen wissenschaftlich fundiert auseinanderzusetzen. Damit sollen Sie auf das Leben und Arbeiten in einem vielfältig verflochtenen Europa vorbereitet werden. An der Universität Passau wird der aufbauende Masterstudiengang „European Studies“ angeboten. Beide Studiengänge sind akkreditiert und tragen das Qualitätssiegel des deutschen Akkreditierungsrats.

Besonderheiten

  • Obligatorischer Auslandsaufenthalt
  • Entwicklung eines individuellen Profils durch Wahl und Gewichtung von Schwerpunkten
  • Fachspezifische Fremdsprachenausbildung in zwei Sprachen: neun Sprachen zur Wahl, Fachrichtung Kulturwissenschaft oder Wirtschaft
  • Auch als European Studies Major (vierjähriger Bachelor mit integriertem, einjährigen Auslandsaufenthalt) 
  • Unterrichtssprachen: Deutsch und Englisch sowie je nach Wahl des philologischen Schwerpunkts ggf. weitere Fremdsprachen
  • Praxisorientierung durch Pflichtpraktikum

Berufsperspektiven

Absolventinnen und Absolventen der Bachelorstudiengänge European Studies und European Studies Major werden überall dort gebraucht, wo Wissen zu Europa oder einzelnen Kulturräumen  und ihren Beziehungen zueinander, seinen Gesellschaften, Institutionen und Kulturen gefragt ist. Je nach ihrer fachlichen Schwerpunktsetzung, der Gestaltung Ihres Auslandsaufenthalts und den praktischen Erfahrungen, die Sie während Ihres Studiums machen, können Sie Ihren beruflichen Einstieg in ganz unterschiedlichen Bereichen finden. Der Öffentliche Dienst, nationale und internationale Behörden und Organisationen sind ebenso potenzielle Arbeitgeber wie Unternehmen, Stiftungen, der Tourismusbereich, Werbeagenturen, Kulturorganisationen oder Bildungsanbieter.

Nach dem Abschluss des Bachelors können Sie direkt in den Beruf einsteigen oder Ihre Kompetenzen noch durch ein Masterstudium erweitern und vertiefen.

Studieninhalte

Das Studium gliedert sich in in vier Modulbereiche:

A: Europäische Grundlagen
B: Europäische Kulturwissenschaften
C: Europäische Gesellschaftswissenschaften
D: Europäische Fremdsprachen und Praxis 

A: Hier legen Sie die Grundlagen für das Verständnis der politischen und rechtlichen Ordnung Deutschlands und der Europäischen Union. Darüber hinaus erlagen Sie einen Überblick über Themen der Europäischen Kultur, Philosophie und der Interkulturellen Kommunikation.

B: Sie wählen einen Kulturraum aus folgendem Angebot: Anglistik, Frankoromanistik, Hispanistik oder Slavistik. Innerhalb dieses Kulturraums erwerben Sie Kenntnisse in Kultur-, Sprach- und Literaturwissenschaft.

C: Aus den Fächern Geschichte, Soziologie, Politikwissenschaft, Geographie, Kunstgeschichte oder Philosophie studieren Sie ein Fach mit Bezug zu Europa, seinen Gesellschaften und Institutionen.

Die Modulgruppen B und C bilden die beiden Schwerpunkte Ihres Studiums, wobei Sie selbst die Gewichtung festlegen können. Auch die Bachelorarbeit mit Europabezug schreiben Sie in einem Fach Ihrer Schwerpunkte.

D: Im Rahmen des Studiengangs belegen Sie zwei der folgenden Fremdsprachen, bei denen eventuelle Vorkenntnisse berücksichtigt werden: Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Tschechisch oder Deutsch als Fremdsprache (für Nicht-Muttersprachler). 

Zu dieser Modulgruppe gehört auch der verpflichtende Auslandsaufenthalt. Sie haben verschiedene Auswahlmöglichkeiten:

  • Ein dreimonatiges Auslandspraktikum oder
  • ein zweimonatiges Auslandspraktikum plus Auslandsstudium oder
  • eine sechsmonatige Tätigkeit als pädagogische Assistenzkraft an einer ausländischen Schule. 

Wählen Sie in diesem Bereich die Option für einen einjährigen Auslandsaufenthalt an einer Hochschule zusammen mit einem dreimonatigen Auslandspraktikum, können Sie Ihr Studium als B. A. European Studies Major abschließen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie in der Infoschrift der Studienberatung und im Modulkatalog.

Wie erhalte ich einen Studienplatz?

Das Studium kann zum Winter- und Sommersemester aufgenommen werden. Derzeit ist der Studiengang European Studies nicht zulassungsbeschränkt, das heißt Studieninteressierte können sich während der Immatrikulationsfrist direkt für das Studium einschreiben.

Informationen und Link zur Einschreibung

Hinweise zur Bewerbung für internationale Bewerberinnen und Bewerber
Erforderliche Deutschkenntnisse

Noch Fragen?

Genaue Informationen finden Sie in der detaillierten Infoschrift.
Gerne können Sie Kontakt mit der Studienberatung aufnehmen.

European Studies
Akkreditierter Studiengang

Kontakt

Studienberatung

studienberatungatuni-passau.de Website Sprechzeiten:

Offene Sprechstunde mittwochs 9.00 - 12.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Innstraße 41
94032 Passau

Tel.: +49(0)851/509-1154,
-1153, -1152, -1151, -1150
(Mo. - Fr. 8.30 - 12.00,
Mo. - Do. 13.00 - 15.00)

Weitere Links

Prüfungen

Studiengangskoordination

Philosophische Fakultät

Kuwi Netzwerk International e. V. – Studiengangsnetzwerk von Studierenden und Alumni

German Courses Passau: Deutschkurse für internationale Studierende