Bachelor Wirtschaftsinformatik (Information Systems)

Bachelor Wirtschaftsinformatik (Information Systems)

Laptop
Fakten
Studiengang:
Wirtschaftsinformatik
Abschluss:
Bachelor of Science B. Sc.
Dauer:
6 Semester
Beginn:
Wintersemester
Zulassungsbeschränkung (NC):nein

Kurzbeschreibung

Die immer komplexer werdende Informationsverarbeitung in Organisationen, die gestiegene Bedeutung von IT im Wettbewerb sowie die zunehmende Relevanz von Daten für digitale Geschäftsmodelle erfordert sowohl wirtschaftswissenschaftliche als auch informationstechnische Expertise. Der interdisziplinär angelegte Studiengang Wirtschaftsinformatik (Information Systems) vermittelt Ihnen grundlegende Fähigkeiten in beiden Bereichen. Sie erlernen beispielsweise, wie moderne Informations- und Kommunikationssysteme konzipiert und wirtschaftlich eingesetzt werden und erwerben methodische Kenntnisse in der Analyse von Daten, Optimierung von Prozessen, Gestaltung von digitalen Geschäftsmodellen sowie der Bewältigung von IT-Managementaufgaben. Außerdem erlernen Sie den sicheren Umgang mit Medien sowie Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten.

Besonderheiten

  • Deutschlandweiter Spitzenplatz des Fachs Wirtschaftsinformatik in den Kategorien Studiensituation, Lehrangebot, Betreuung, Unterstützung und Studiendauer (CHE Ranking, ZEIT Studienführer 2017/18)
  • Methodenorientierte Ausbildung mit Orientierung an praxisrelevanten Fragestellungen und Herausforderungen
  • Individuelle Schwerpunktsetzung in insgesamt acht Vertiefungsrichtungen
  • Internationale Ausrichtung: Möglichkeit eines Auslandssemesters z.B. an einer der zahlreichen Partnerhochschulen der Universität Passau
  • Basis für weiterführende Masterprogramme

Berufsperspektiven

Als Absolventin bzw. Absolvent des Studiengangs Wirtschaftsinformatik stehen Ihnen vielfältige Möglichkeiten in Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung oder Non-Profit-Organisationen offen. Sie können beispielsweise Aufgaben im Informations- und Datenmanagement, in der Systementwicklung oder im Bereich des Electronic Commerce wahrnehmen und nehmen dabei in der Regel eine Schnittstellenfunktion zwischen IT, Management und Kunden ein. Auch die Planung, Neugestaltung und Optimierung von Geschäftsprozessen, Wissensmanagement, Systemintegration sowie der strategische Einsatz von IT im Wettbewerb kann in Ihren Aufgabenbereich fallen. 

Studieninhalte

Das Studium umfasst vier Modulgruppen:

A: Basisprogramm
B: Wahlpflichtprogramm "Wirtschaftsinformatik
"
C: Schwerpunktprogramm

D: Wahlmodule Fremdsprache / Schlüsselkompetenzen

A: Sie studieren die Fächer Betriebliches Rechnungswesen, Betriebswirtschaftliche Entscheidungslehre, Kostenrechnung, Organisation, Mikroökonomik, Beschaffung und Produktion, Marketing, Mathematik und Statistik für Wirtschaftswissenschaftler, Einführung in die Informatik, Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, Betriebliche Anwendungssysteme, Geschäftsprozessmanagement, Internetökonomie, Software Engineering, Data Structures, Algorithms and Complexity, Datenbanken und Informationssysteme sowie Softwareentwicklung. Außerdem absolvieren Sie ein Seminar zur Wirtschaftsinformatik und das Projektseminar Teamorientierte Software-Entwicklung.

B: Im Wahlpflichtprogramm wählen Sie vier Fächer aus den Bereichen IT-Management, Praktikum zu ERP-Systemen – Geschäftsprozesse, Praktikum zu ERP-Systemen – Entwicklung, Praktikum Computational Economics sowie Mathematische Software.

C: Weitere Module können Sie aus den folgenden Schwerpunkten wählen:

1. Internet Business
2. Daten- und Wissensmanagement
3. Entrepreneurship
4. Accounting, Finance and Taxation
5. Management, Innovation, Marketing
6. Economics
7. IT-Recht
8. Informatik / Mathematik
9. Studium Generale

D: Sie wählen eine Fremdsprache aus dem Angebot des Sprachenzentrums der Universität Passau. Mit der Fachspezifischen Fremdsprachenausbildung erwerben Sie neben Sprachkenntnissen auch Grundkenntnisse im Wirtschaftssystem des entsprechenden Sprachraums und erlernen das jeweilige Fachvokabular. Zudem belegen Sie eine oder mehrere Veranstaltungen aus dem Angebot des Zentrums für Karriere und Kompetenzen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie in der Infoschrift der Studienberatung und im Modulkatalog.

Wie erhalte ich einen Studienplatz?

Das Studium kann nur im Wintersemester aufgenommen werden. Derzeit ist der Studiengang Wirtschaftsinformatik nicht zulassungsbeschränkt, das heißt Studieninteressierte können sich während der Immatrikulationsfrist direkt für das Studium einschreiben.

Informationen zur Zulassung und Einschreibung

Hinweise zur Bewerbung für internationale Bewerberinnen und Bewerber
Erforderliche Deutschkenntnisse

Noch Fragen?

Genaue Informationen finden Sie in der detaillierten Infoschrift.
Gerne können Sie Kontakt mit der Studienberatung aufnehmen.

Diese Studiengänge könnten Sie auch interessieren: