Bachelor Wirtschaftsinformatik (Information Systems)

Bachelor Wirtschaftsinformatik (Information Systems)

Laptop
Fakten
Studiengang:
Wirtschaftsinformatik
Abschluss:
Bachelor of Science B. Sc.
Dauer:
6 Semester
Beginn:
Wintersemester
Zulassungsbeschränkung (NC):ja

Kurzbeschreibung

Die immer komplexer werdende Informationsverarbeitung in Organisationen erfordert Expertinnen und Experten, die sich sowohl mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen als auch auf dem Gebiet der Informatik auskennen. Der breit angelegte Studiengang Wirtschaftsinformatik (Information Systems) vermittelt Ihnen grundlegende Fähigkeiten in beiden Bereichen. Sie erlernen beispielsweise, wie Informations- und Kommunikationssysteme entworfen, gestaltet und wirtschaftlich eingesetzt werden und erwerben technisch-methodische Kenntnisse in der Systemplanung. Außerdem stehen Lösungen betriebswirtschaftlicher Probleme und Managementaufgaben, die mit Informationssystemen verbunden sind, im Mittelpunkt Ihrer Ausbildung.

Besonderheiten

  • Orientierung an aktuellen Aufgaben in Unternehmen und der Wirtschaft sowie enge Verzahnung mit Inhalten der Betriebswirtschaftslehre
  • Anwendungs- und praxisorientierter Unterricht unter Einsatz modernster Technologien und Werkzeuge
  • Internationale Ausrichtung: Möglichkeit eines Auslandssemesters z.B. an einer der zahlreichen Partnerhochschulen der Universität Passau
  • Basis für weiterführende Masterprogramme

Berufsperspektiven

Als Absolventin bzw. Absolvent des Studiengangs Wirtschaftsinformatik stehen Ihnen vielfältige Möglichkeiten in Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung oder Non-Profit-Organisationen offen. Sie können Aufgaben im Informations- und Datenmanagement, in der Systementwicklung oder im Bereich des Electronic Commerce wahrnehmen und dabei sowohl mit IT-Expertinnen und -Experten als auch mit Anwenderinnen und Anwendern verhandeln. Auch die Planung, Neugestaltung und Optimierung von Geschäftsprozessen kann in Ihren Aufgabenbereich fallen. Dabei spielt der Einsatz von Medien, z. B. im Rahmen des Wissensmanagements, eine große Rolle. Sie erwerben außerdem Kompetenzen für die Systemintegration im Unternehmen.

Studieninhalte

Das Studium umfasst vier Modulgruppen:

A: Basisprogramm
B: Wahlpflichtprogramm "Wirtschaftsinformatik
"
C: Schwerpunktprogramm

D: Wahlmodule Fremdsprache / Schlüsselkompetenzen

A: Sie studieren die Fächer Betriebliches Rechnungswesen, Betriebswirtschaftliche Entscheidungslehre, Kostenrechnung, Organisation, Mikroökonomik, Beschaffung und Produktion, Marketing, Mathematik und Statistik für Wirtschaftswissenschaftler, Einführung in die Informatik, Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, Betriebliche Anwendungssysteme, Geschäftsprozessmanagement, Internetökonomie, Software Engineering, Data Structures, Algorithms and Complexity, Datenbanken und Informationssysteme sowie Softwareentwicklung. Außerdem absolvieren Sie ein Seminar zur Wirtschaftsinformatik und das Projektseminar Teamorientierte Software-Entwicklung.

B: Im Wahlpflichtprogramm wählen Sie vier Fächer aus den Bereichen IT-Management, Praktikum zu ERP-Systemen – Geschäftsprozesse, Praktikum zu ERP-Systemen – Entwicklung, Praktikum Computational Economics sowie Mathematische Software.

C: Weitere Module können Sie aus den folgenden Schwerpunkten wählen:

1. Internet Business
2. Daten- und Wissensmanagement
3. Entrepreneurship
4. Accounting, Finance and Taxation
5. Management, Innovation, Marketing
6. Economics
7. IT-Recht
8. Informatik / Mathematik
9. Studium Generale

D: Sie wählen eine Fremdsprache aus dem Angebot des Sprachenzentrums der Universität Passau. Mit der Fachspezifischen Fremdsprachenausbildung erwerben Sie neben Sprachkenntnissen auch Grundkenntnisse im Wirtschaftssystem des entsprechenden Sprachraums und erlernen das jeweilige Fachvokabular. Zudem belegen Sie eine oder mehrere Veranstaltungen aus dem Angebot des Zentrums für Schlüsselkompetenzen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie in der Infoschrift der Studienberatung und im Modulkatalog.

Wie erhalte ich einen Studienplatz?

Aufgrund des großen Interesses am Studiengang übersteigt die Anzahl der Bewerbungen die Anzahl der verfügbaren Studienplätze. Daher findet jedes Jahr ein örtliches Auswahlverfahren statt. Bewerbungsschluss zum Wintersemester ist jeweils der 15. Juli.

Bei Rückfragen zu den Zulassungsvoraussetzungen und zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat, Tel. +49 (0)851-509-1127.

Informationen und Link zur Online-Bewerbung

Übersicht über die bisherigen NCs

Hinweise zur Bewerbung für internationale Bewerberinnen und Bewerber
Erforderliche Deutschkenntnisse

Noch Fragen?

Genaue Informationen finden Sie in der detaillierten Infoschrift.
Gerne können Sie Kontakt mit der Studienberatung aufnehmen.

Diese Studiengänge könnten Sie auch interessieren: