Meldung

Ehrensenatorenwürde der Universität Passau für Dr. Dr. Axel Diekmann

Hohe Auszeichnung für den Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung der Neue Presse Verlags GmbH

Hohe Auszeichnung für den Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung der Neue Presse Verlags GmbH: Dr. Dr. Axel Diekmann erhält die Ehrensenatorenwürde der Universität Passau. Die Universität würdigt damit seine Verdienste als Vorsitzender des Stiftungsrates der Dr. Hans Kapfinger-Stiftung, aber auch als Vorsitzender der Verlagsgruppe, die die Universität bei zahlreichen Vorhaben immer wieder unterstützt. Die Verlagsgruppe ist auch Mitglied im Neuburger Gesprächskreis Wissenschaft und Praxis an der Universität Passau e. V., Dr. Dr. Diekmann Mitglied im Vorstand des Vereins der Freunde und Förderer der Universität.

„Besonders herausheben möchte ich die Einrichtung und Förderung des Instituts für Journalistenausbildung und Kommunikationsforschung, das von der Dr. Hans Kapfinger-Stiftung finanziert wird und sich zu einem wichtigen Profilelement an unserer Universität entwickelt hat“, so Rektor Professor Dr. Walter Schweitzer in seiner Würdigung. Mit Hilfe dieses Instituts wurden mittlerweile eine große Vielzahl von hochqualifizierten Journalisten ausgebildet, die in den unterschiedlichsten Medienunternehmen arbeiten und auf diese Weise zum guten Ruf der Universität Passau maßgeblich beitragen.

Hinweis an die Redaktionen:

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an die Pressestelle der Universität Passau, Tel. 0851/509-1430, E-Mail: pressestelle@uni-passau.de.

Thoralf Dietz | 11.07.2005

Kontakt

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439 kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.