Meldung

Finanzamtsluft geschnuppert



Angehende Juristen kennen den Berufsalltag oft nur aus dem Fernsehen. Wie aber sieht die praktische Tätigkeit nach dem Studium der Rechtswissenschaften tatsächlich aus? Über einen Berufsstart in der Steuerverwaltung informierten sich über zwanzig Jurastudenten im März 2010 während eines Praktikums beim Finanzamt Passau. „Als Jurist leiten Sie beim Finanzamt selbständig ein Sachgebiet“, erläuterte die Beauftragte für Studentenausbildung Regierungsrätin Andrea Gold. Daher ist für diesen Beruf neben Interesse am Steuerrecht auch Freude am Umgang mit Menschen äußerst wichtig. Während ihres Kurzausflugs in die Praxis erhielten die Studenten Einblick in die Struktur, die verschiedenen Aufgabenbereiche und Ziele der Steuerverwaltung im Allgemeinen sowie eines Finanzamts im Besonderen. Beim Vortrag über die Tätigkeit der Steuerfahndung wurde es dann noch einmal spannend. Hier erklärte der Steuerfahnder in welchen Fällen die Steuerfahndung generell Hausdurchsuchungen macht und wann im Einsatz Pfefferspray oder Handschellen gebraucht werden.

 

Thoralf Dietz | 31.03.2010

Kontakt

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439 kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.