Meldung

German Courses Passau – Deutsch-Kurse für internationale Schulabgänger und Studierende



Die Universität Passau bietet im Sommer erneut die German Courses Passau an, Deutsch-Kurse für ausländische Schulabgänger und Studierende. Innerhalb von vier Wochen erhalten die Teilnehmer Deutsch-Unterricht je nach Vorkenntnissen: Angeboten werden Kurse in der Grundstufe (Grundstufe), der Mittelstufe (mit Vorkenntnissen) und in der Oberstufe (mit fundierten Vorkenntnissen). Alternativ können Themenkurse wie „Deutsch für Juristen“ oder „Deutsch für Wirtschaftswissenschaftler“, „Landeskundliche Aspekte in deutschen literarischen Texten“ und „Deutsche Filmgeschichte – Deutschland im Film“ belegt werden. Anmeldungen sind ab sofort unter www.sommerkurse.uni-passau.de möglich.

Die Kurse dauern jeweils vier Wochen (14. August bis 8. September) und umfassen jeweils 80 Unterrichtsstunden. Die erfolgreiche Teilnahme bescheinigt ein Zertifikat der Universität, außerdem werden die Kurse mit ECTS-Punkten bewertet. Die Universität Passau erfüllt beim Sprachenangebot ganz besondere Qualitätskriterien: So erfolgt der Unterricht nach den Richtlinien des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm soll dazu beitragen, dass die Teilnehmer ihre Deutschkenntnisse auch im Alltag einsetzen können. Zudem sollen die Teilnehmer nicht nur die deutsche Sprache lernen, sondern auch etwas von deutscher Kultur erfahren – neben einer Begrüßungsparty steht eine Stadtführung, eine Schifffahrt auf der Donau, der Besuch einer Brauerei, Exkursionen zu bayerischen Sehenswürdigkeiten, Filmvorträge, Betriebsbesichtigungen, Sport und vieles mehr auf dem Programm.

Die Teilnehmergebühr beträgt 440 Euro. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 16. Juni möglich. Weitere Informationen: Sprachenzentrum der Universität Passau, Sommerkurse, 94030 Passau, Germany, Telefon: (0049)851/509-1708, Fax: (0049)851/509-1709, E-Mail: info-dafatuni-passau.de, www.sommerkurse.uni-passau.de

**************************************************************

Hinweis an die Redaktionen:

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Sprachenzentrum, Tel. 0851/509-1708, oder an die Pressestelle der Universität Passau, Tel. 0851/509-1430, E-Mail: pressestelle@uni-passau.de.

Thoralf Dietz | 30.03.2006

LINKS

Downloads

Kontakt

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439 kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.