Meldung

Medien und Kommunikation: Bachelor und Master erhalten Qualitätssiegel

Sowohl der Bachelor- als auch der Masterstudiengang Medien und Kommunikation (MuK) der Universität Passau haben erneut das Qualitätssiegel des Mediencampus Bayern e.V. erhalten. Das Siegel ist bayerischen Ausbildungsstätten im Medienbereich vorbehalten, die den vom MedienCampus Bayern geforderten Qualitätsstandards entsprechen. Der MedienCampus Bayern, getragen von der Bayerischen Staatskanzlei, ist der zentrale Verein für die Medienaus- und -fortbildung in Bayern.

Die beiden MuK-Studiengänge wurden bereits zum zweiten Mal durch den MedienCampus Bayern geprüft und ausgezeichnet. Die Universität Passau hebt sich unter anderem durch Bayerns erste crossmediale Lehrredaktion mit modernstem Redaktionssystem sowie durch das Zentrum für Medien und Kommunikation als in der Universitätslandschaft einzigartiges Ausbildungszentrum ab. "Die erneute Akkreditierung zeigt uns, dass wir uns unter den führenden Anbietern einer qualitätsvollen Medienausbildung in Bayern etabliert haben", freut sich Studiengangsleiter Prof. Dr. Jan-Oliver Decker. "Der MedienCampus ist für uns eine wichtige Plattform, über die wir den Anschluss an die landesweiten Qualitätsstandards finden und diese ein Stück weit auch mit prägen können."

Seit Januar 2012 kann beim MedienCampus Bayern das Qualitätssiegel beantragt werden. Bewertet werden dabei Kriterien wie Lehrinhalt, Ausstattung, Personal und Qualitätssicherung.

Aus dem guten Ruf Bayerns als Medienstandort resultiert die stetig wachsende Nachfrage nach qualifiziertem Nachwuchs - und hier möchte der MedienCampus Bayern ansetzen: Der Verein versteht sich als zentrale Plattform, Informationsdrehscheibe und Koordinierungsstelle für die Medienaus- und -fortbildung und möchte vorhandene Kräfte bündeln, Empfehlungen aussprechen, Defizite aufzeigen und Projekte anstoßen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Koordinierung und Vernetzung der vorhandenen Bildungsangebote.

Der MedienCampus Bayern berät sowohl die Mitglieder als auch die zuständigen Stellen der bayerischen Staatsregierung. Zudem informiert er Aus- und Fortbildungsinteressenten über die vielfältigen Bildungsangebote der mittlerweile 120 Mitglieder.

Anja Schuster | 20.12.2018

LINKS

Downloads

KONTAKT

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439
kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.