Meldung

Schülerstudium Informatik an der Uni Passau



Wertvolle Erfahrungen sammeln und Studienzeit sparen: Das Schülerstudium an der Universität Passau bietet Schülerinnen und Schülern der Oberstufe Gelegenheit, ihre Eignung für das Fach Informatik zu prüfen und sich ideal auf ein späteres Studium vorzubereiten. Die Schüler können sich erbrachte Leistungen sogar auf ein späteres Informatik-Studium in Passau anrechnen lassen und so Studienzeit sparen. Bewerbungen sind noch bis zum 3. April 2009 möglich.

In Deutschland gibt es zu wenig Nachwuchs in Ingenieurwissenschaften und Informatik. Dabei sind die Berufsaussichten in technischen Fächern exzellent. So liegt etwa die Arbeitslosigkeit bei jungen Universitätsinformatikern gemäß der offiziellen Statistik in Ostbayern bei nahezu null Prozent. Aber viele Schüler haben falsche Vorstellungen von einem technischen Fach oder wissen nicht, ob sie geeignet sind. Die Fakultät für Informatik und Mathematik an der Universität Passau will mit einer Vielzahl an Maßnahmen bei Schülern das Interesse für Informatik wecken. Auch dieses Jahr können Schülerinnen und Schüler im Sommersemester wieder reguläre Lehrveranstaltungen an der Universität besuchen.  Wer erfolgreich die Prüfungsaufgaben bearbeitet, kann sich diese Leistung bei einem eventuellen späteren Informatik-Studium in Passau anrechnen lassen.

Die Schüler können im kommenden Sommersemester an der Vorlesung und der darauf abgestimmten Übung "Programmieren 1" teilnehmen. Die Termine wurden auf den Nachmittag gelegt, um die Teilnahme für Schüler zu vereinfachen. Vorlesung und Übung finden zweimal pro Woche statt: Montagnachmittag von 14.15 Uhr bis 18 Uhr und Mittwochnachmittag von 14.15 Uhr bis 18 Uhr. Die Veranstaltungen laufen zwischen dem 20. April und dem 22. Juni. Interessenten können sich an die Fachlehrer der Gymnasien wenden. Die Auswahl geeigneter Schülerinnen und Schüler findet dann in Zusammenarbeit mit den Kontaktlehrern der Gymnasien statt. Für die ausgewählten Teilnehmer fallen keine Studienbeiträge an.

Weitere Informationen zum Schülerstudium im Internet unter:
http://www.fim.uni-passau.de/de/schulen/schuelerinnen-und-schueler/schuelerstudium.html

******************************************************
Hinweis an die Redaktionen: Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an die Pressestelle der Universität Passau, Tel. 0851/509-1430.Vertreter der Medien sind zur Veranstaltung herzlich eingeladen.

Thoralf Dietz | 23.03.2009

Kontakt

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439 kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.