Direktbewerbung

Direktbewerbung

Studentinnen im IT-Zentrum/International House

Sie können Ihr Auslandsstudium natürlich auch selbstständig organisieren - unabhängig vom Bestehen einer Hochschulpartnerschaft mit der Universität Passau. Wenn Sie gerne an einer Hochschule studieren möchten, mit der kein Austauschprogramm besteht, müssen Sie sich direkt an der ausländischen Hochschule bewerben = Direktbewerbung.

Hinweise zur Bewerbung

Schreiben Sie die Hochschule Ihrer Wahl direkt an und bitten Sie um Zusendung näherer Informationen und Bewerbungsunterlagen. Machen Sie von vornherein deutlich, dass Sie nur einen zeitweiligen Aufenthalt an der Gasthochschule planen bzw. dort keinen Studienabschluss anstreben. Als non-degree-seeking student müssen Sie z. T. geringere Studiengebühren zahlen und/oder nur ein vereinfachtes Bewerbungsverfahren durchlaufen.

Eine Direktbewerbung kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Holen Sie daher Informationen am besten ein Jahr vor Beginn des geplanten Auslandsaufenthaltes bei den Hochschulen Ihrer Wahl ein. Für die erste Kontaktaufnahme reicht in den meisten Fällen eine E-Mail an das dortige International Office/International Relations Office. Zuvor sollten Sie sich aber bereits eingehend über die Universität auf deren Homepage informiert haben.

Oft gehört ein Transcript of Records/Record of Study zu den Bewerbungsunterlagen.

Transcript of Records

Bei der Bewerbung, speziell an U.S.-Hochschulen, wird gewöhnlich ein Transcript of Records bzw. Record of Study verlangt.
Official Transcripts sind von der Hochschule offiziell ausgestellte Aufstellungen aller von dem Studierenden besuchten Veranstaltungen und der erreichten Noten (welche Veranstaltung bei welchem Professor, mit wie vielen Wochenstunden und mit welchem Erfolg.)

Damit die Gasthochschule weiß, welchen Wert die Noten haben, fügen Sie dem Transcript eine Übersetzung der deutschen Notenskala bei (Merkblatt S. 5). Rechnen Sie die deutschen Noten nicht um!

Für viele Studiengänge gibt es bereits Transcripts auf Englisch im HISQIS zum Download. Sollte Ihr Studiengang nicht dabei sein, können Sie selbst anhand der Vorlage im Download Center (Record of Study Formular und Deckblatt) ein Transcript of Records (Auflistung der Kurse) erstellen, indem Sie die Titel Ihrer Veranstaltungen übersetzen und in die Tabelle eintragen (Beispiele für die Übersetzung von Kursnamen finden Sie im "Record of Study - Merkblatt").

Das erstellte Transcript wird anschließend vom AAA kontrolliert und beglaubigt.

Bitte legen Sie dazu unbedingt die Originalleistungsnachweise bzw. den Hisqis-Auszug vor. In der Regel können Sie die Transcripts ein bis zwei Werktage nach Abgabe wieder abholen.

Sollten Sie selbst nicht vorbeikommen können, benötigt das AAA außer den Originalscheinen (oder beglaubigten Kopien) auch einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Eine direkte Weiterleitung an die ausländische Hochschule ist mit einem frankierten und adressierten Umschlag ebenfalls möglich.

Bei Rückfragen zum Transcript of Records wenden Sie sich bitte an hiwi.auslandsamtatuni-passau.de.

Studiengebühren und Finanzierung

In einigen Ländern müssen Sie mit Studiengebühren rechnen, die außerhalb eines Austauschprogramms zum Teil nicht unerheblich sind. Sie können jedoch Auslands-BAföG beantragen. AuslandsBAföG übernimmt die Studiengebühren bis zu einem festgelegten Höchstsatz, eine eventuelle Differenz müssen Sie selbst zahlen.

Wenn Sie einen Auslandsaufenthalt von bis zu sechs Monaten an einer Partneruniversität (weltweit) planen, können Sie sich auch für ein PROMOS-Stipendium bewerben. (Ausnahme: Eine Bewerbung an einer ERASMUS-Partneruniversität ist nicht möglich.)

Nützliche Internetseiten, auf denen Sie Informationen zu den Studiengebühren in verschiedenen Ländern finden, haben wir für Sie in den Linktipps zusammengestellt.

Finanzierungsnachweis / affidavit

Einige ausländische Hochschulen verlangen einen Finanzierungsnachweis oder "affidavit" (meist amerikanische oder kanadische Hochschulen). Damit will sich die Gasthochschule davon überzeugen, dass Sie tatsächlich die vollen (!) Kosten Ihres Auslandsstudiums selbst tragen können. Dies wird vor allem verlangt, wenn Sie Ihr Auslandsstudium nicht über ein Stipendium oder Auslands-BAföG finanzieren.

Als Finanzierungsnachweis gilt neben Stipendien- und Auslands-BAföG-Bescheinigungen oft auch eine schriftliche Bestätigung der Person, die Ihr Auslandsstudium finanziert (in der Regel die Eltern). Dieses Schreiben lassen Sie sich dann von der Bank Ihrer Eltern bestätigen.

Erfahrungsberichte für Direktbewerber

Um zukünftigen Studierenden eine Direktbewerbung zu erleichtern, hat das Akademische Auslandsamt im Inforaum (Raum 018 VW, Innstr. 41) Informationen für Direktbewerber zusammengestellt.

Dort werden Erfahrungsberichte von Studierenden, die sich ihren Aufenthalt selbst an einer Hochschule im Ausland organisiert haben, gesammelt und interessierten Studierenden zur Verfügung gestellt.

Das Akademische Auslandsamt bittet hierbei um tatkräftige Unterstützung: wenn Sie bereits erfolgreich (oder auch nicht erfolgreich) einen Direktbewerbungs-Prozess durchlaufen haben, senden Sie uns bitte den Fragebogen ausgefüllt zu. Diese Erfahrungsberichte dienen allen nachfolgenden Studierenden als Informationsquelle und unter Umständen auch Ihnen selbst, falls Sie einen weiteren Auslandsaufenthalt zu einem späteren Zeitpunkt planen.

Das Akademische Auslandsamt bedankt sich sehr herzlich für Ihre Unterstützung!

Noch eine Bitte: Wenn Sie als Freemover ins Ausland gehen, registrieren Sie sich bitte über unser Formular für die Online-Bewerbung als Freemover.

So haben wir Ihre Daten in unserer Datenbank für den Fall, dass wir Sie kontaktieren müssen (z. B. falls uns die Gasthochschule Ihr Transcript of Records zum Weiterleiten zukommen lässt).

Akademisches Auslandsamt

Tel.: +49 851 509-1162
Fax: +49 851 509-1164 internationalatuni-passau.de Website Sprechzeiten:

Montag - Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr

Innstraße 41
94032 Passau
Verwaltungsgebäude

Almut Bareiß
Almut Bareiß

Raum VW 109
Innstr. 41

Tel.: +49 851 509-1167
Fax: +49 851 509-1164 Almut.Bareissatuni-passau.de Website Sprechzeiten:

Mo., Mi., Fr. jeweils 8.30-12.00 Uhr