Konvent der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Konvent der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Der Konvent des wissenschaftlichen und künstlerischen Personals versteht sich als Vertretung aller Angehörigen des sogenannten akademischen Mittelbaus an der Universität Passau.

Zu dieser Gruppe gehören die akademischen Räte, die wissenschaftlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die wissenschaftlichen Hilfskräfte, die Lektorinnen und Lektoren, die Lehrkräfte für besondere Aufgaben sowie die Lehrbeauftragten.

Als Repräsentationsorgan sehen wir es als unser Grundprinzip an, Informationen bereitzustellen und Transparenz zu gewähren, bei allem was wir tun.

Zu unseren Aufgaben zählen:

  • die Koordination der Tätigkeit in den Kollegialorganen
  • die Repräsentation des Mittelbaus in Gremien und Ausschüssen
  • Engagement für die Interessen und Ziele des akademischen Mittelbaus
  • Meinungsbildung innerhalb der Fakultäten
  • Anlaufstelle bei Problemen

Der Konvent tagt mindestens zweimal pro Semester während der Vorlesungszeit.

Die neuen Leitlinien zur Beschäftigung und Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses

Mitglieder

Name Funktion Fakultät
Giamattei, Marcus Antonio, Dr. Senator, Konventssprecher WIWI
Schmid, Angelika Stellvertretende Konventssprecherin WIWI
Landes, Andreas Stellvertretender Konventssprecher PHILO
Paschke, Anne   JURA
Maier, Janine   PHILO
Mayer, Claudia, Dr., LL.M.   JURA
Nagler, Johannes, Dr.   FIM
Stahlbauer, Andreas   FIM
von Knorring, Marc, PD Dr.   PHILO
Jacobi, Philip, Dr.   PHILO

Kontakt

Hinweise, Fragen und Probleme nimmt der Konvent gern entgegen. Bitte wenden Sie sich dazu einfach per E-Mail an den Konventssprecher Marcus Giamattei und seine Stellvertretungen Angelika Schmid und Andreas Landes.

Interesse an der Arbeit in Gremien, Kommissionen oder ähnliches?

Dann wenden Sie sich an die Vertretung in den Fakultäten oder die Sprecherinnen und Sprecher des Konvents. Wir freuen uns über Jeden, der sich an der Universität engagieren möchte.