FAQ Modulprüfungen

FAQ Modulprüfungen

Vor der Prüfung

/

Wie melde ich Zusatzleistungen an und lege sie als solche fest?

Leistungen, die im Rahmen des Studiums zusätzlich belegt werden, müssen regulär per HISQIS angemeldet werden. Die Leistungen, die in die Gesamtnote einfließen sollen, werden mit dem Zeugnisantrag am Ende des Studiums festgelegt. Die Zusatzleistungen erscheinen in einem gesonderten Zeugnis.

Kategorie: Modulprüfungen - Vor der Prüfung
Was muss ich tun, wenn ich eine Prüfung nicht bestanden habe?

In der Regel sehen die Studien- und Prüfungsordnungen eine Wiederholungsfrist von einem Jahr vor.
Wird die nicht bestandene Prüfung in diesem Jahr nicht angeboten, muss ein Antrag auf Fristverlängerung beim Prüfungssekretariat gestellt werden.

Kategorie: Modulprüfungen - Vor der Prüfung
Wie oft darf ich eine Prüfung wiederholen?

In vielen Studiengängen darf jede Prüfungsleistung zweimal wiederholt werden. In anderen dagegen grundsätzlich nur einmal. Eine zweite Wiederholung ist dann häufig vom Bestehen anderer Prüfungsleistungen abhängig oder begrenzt und muss beim Zentralen Prüfungssekretariat beantragt werden. Näheres regeln die Studienordnungen und Prüfungsordnungen.

Kategorie: Modulprüfungen - Vor der Prüfung
Was muss ich tun, wenn ich vor der Prüfung krank werde?

Im Krankheitsfall sollten Sie spätestens am Tag der Prüfung ein ärztliches Attest einholen! Amtsärztliche Bescheinigungen sind nicht nötig. Ihr Attest sollte allerdings ihre "Prüfungsunfähigkeit" bestätigen. Eine genaue Diagnose ist nicht nötig, jedoch müssen die Umstände der Prüfungsunfähigkeit genannt werden, z.B. Verschlechterung des Zustands, wenn der Prüfungsort aufgesucht wird, Bettlägerigkeit. Reichen Sie umgehend Ihr Originalattest inklusive Matrikelnummer, Prüfungsnummer (HISQIS) und Veranstaltungsnummer (Stud.IP) im Prüfungssekretariat ein.

Information zum Nachweis krankheitsbedingter Prüfungsverhinderung oder Fristversäumnis

Wird ein Attest für eine Prüfung eingereicht, muss die Leistung zum nächstmöglichen Termin (sobald die Prüfung wieder angeboten wird) abgelegt werden. Ausnahmen bei: Krankheitssemester, Auslandssemester, erneute Attesteinreichung. Dann muss ein Antrag auf Fristverlängerung im Prüfungssekretariat eingereicht werden.

Kategorie: Modulprüfungen - Vor der Prüfung
Wie beantrage ich einen Nachteilsausgleich wegen einer dauerhaften und erheblichen Erkrankung bzw. Behinderung?

Sie stellen Ihren Antrag im Prüfungssekretariat und legen dabei Atteste, Behindertenausweise oder ähnliche Dokumente als Nachweis Ihrer Einschränkung vor. Aus den Unterlagen sollte Art, Dauer und Grad der Erkrankung hervorgehen sowie eine Empfehlung für die erforderlichen Ausgleichsmaßnahmen.

Wichtig ist, dass Sie den Antrag möglichst früh im Studium stellen, spätestens jedoch noch während des Anmeldezeitraumes zu den Prüfungen, damit wir erforderliche Maßnahmen bei den Prüfungsplanungen berücksichtigen können.

Die Prüfungskommissionsvorsitzende bzw. der Prüfungskommissionsvorsitzende entscheidet über die geprüften Anträge. Dieser Vorgang dauert in der Regel zwei bis drei Wochen. Sie erhalten von uns eine schriftliche Benachrichtigung über das Ergebnis.

Kategorie: Modulprüfungen - Vor der Prüfung
Wo finde ich die Prüfungstermine?

Sie finden die Termine auf der Seite des Prüfungssekretariats.

 

 

Kategorie: Modulprüfungen - Vor der Prüfung
Darf ich zur Prüfung antreten, wenn ich mich nicht in HISQIS angemeldet habe?

Nein, eine Anmeldung ist Voraussetzung.
Achtung: Ausnahmen sind bei der Antwort zur Frage 'Wo und wie melde ich mich für die Prüfungen an?' zu finden.

Kategorie: Modulprüfungen - Vor der Prüfung
Bis wann kann ich von der Prüfung zurücktreten?

Sie finden den genauen Termin der Rücktrittsfrist auf der Homepage des Prüfungsamts. Bis dahin können Sie sich über HISQIS wieder von der Prüfung abmelden. Rücktritte nach diesem Termin werden nur anerkannt, wenn Sie aus einem nachgewiesen triftigem Grund erfolgen.

Kategorie: Modulprüfungen - Vor der Prüfung
Wann genau melde ich mich zu einer Modulprüfung an?

In dem Semester, in dem Sie die Prüfung erbringen wollen.

Kategorie: Modulprüfungen - Vor der Prüfung
Wo und wie melde ich mich für die Prüfungen an?

Die Anmeldung erfolgt in der Regel über HISQIS. Die Prüfungen müssen innerhalb der bekanntgegebenen, verpflichtenden HISQIS-Anmeldefrist angemeldet werden! Auf den Seiten der einzelnen Studiengänge finden Sie alle Fristen!

Ausnahmen:

  • Studium Generale bei Bachelor Business Administration and Economics
  • ERASMUS-Studierende
  • Erweiterungsfächer Lehramt
  • Freiwillige Zusatzleistungen, die nicht im Modulkatalog enthalten sind
  • Seminarleistungen in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, in der Fakultät für Informatik und Mathematik als auch der Juristischen Fakultät
  • Studienleistungen im Hauptstudium Jura

Hier erfolgt die Anfrage und Anmeldung am Lehrstuhl.

Kategorie: Modulprüfungen - Vor der Prüfung

Während der Prüfung

/

Wie kann ich mich in der Prüfung legitimieren (ausweisen)?

Eine gültige Campus-Karte für Studierende mit Lichtbild (orange) genügt zur Legitimation. Studierende mit grauer Campus-Karte, mit Ersatzkarte oder Karte ohne Lichtbild müssen weitere Nachweise, wie Personalausweis und/oder Studienbescheinigung, in der Prüfung vorlegen.

Kategorie: Modulprüfungen - Während der Prüfung
Wozu bin ich verpflichtet, wenn ich während einer Prüfung krank werde?

Melden Sie sich umgehend bei einer Aufsichtsperson. Sie erhalten dann ein Dokument mit dem Sie umgehend amtsärztlichen Rat einholen müssen. Wenn zu Beginn der Prüfung noch nicht erkenntlich war, dass eine Krankheit auftritt, wird die Prüfungsunfähigkeit anerkannt.

Reichen Sie das Originalattest umgehend inklusive Matrikelnummer, Prüfungsnummer (HISQIS) und Veranstaltungsnummer (Stud.IP) im Prüfungssekretariat ein.

 Kontakt Gesundheitsamt Fürstenzell:

Anschrift:

Landratsamt Passau
Passauer Str. 33
94081 Fürstenzell

Telefon: 08502/9131-0
Fax: 08502/9131-55
E-Mail: gesundheitsamtatlandkreis-passau.de

Öffnungszeiten:

Mo - Do: 8.00 bis 16.00 Uhr,
Fr: 8.00 bis 12.00 Uhr
und darüber hinaus individuelle Terminvereinbarungen

 

 

Kategorie: Modulprüfungen - Während der Prüfung
Welche Hilfsmittel sind erlaubt?

Für die Wirtschaftswissenschaften finden Sie die Hilfsmittel auf der Homepage des Prüfungssekretariats. Bezüglich Hilfsmittel in anderen Fächern sollten Sie sich am jeweiligen Lehrstuhl informieren.

Kategorie: Modulprüfungen - Während der Prüfung

Nach der Prüfung

/

Wie kann ich mich zur Einsichtnahme anmelden?

Die Anmeldung zur Einsichtnahme erfolgt über Stud.IP. Der Anmeldezeitraum wird rechtzeitig durch das Prüfungssekretariat  bekanntgegeben.

Bitte beachten Sie, dass nur Klausuren der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät über das Prüfungssekretariat eingesehen werden können. Alle anderen Klausuren werden an den entsprechenden Lehrstühlen eingesehen.

Kategorie: Modulprüfungen - Nach der Prüfung
Wie kann ich vorgehen, wenn ich den zentralen Termin zur Einsichtnahme nicht wahrnehmen kann?

Wenn Sie zur aktuellen Einsichtnahme verhindert sind, gibt es zwei mögliche Vorgehensweisen:
Zum einen können Sie eine Person bevollmächtigen, die Einsichtnahme für Sie vorzunehmen. Hier ist die Vollmacht zusammen mit einer Kopie Ihres Personalausweises zur Einsichtnahme mitzubringen.
Zum anderen haben Sie die Möglichkeit zum nächsten Termin der Einsichtnahme (in etwa ein halbes Jahr später) in Ihre Klausur einzusehen. Dazu setzen Sie sich bitte mit Frau Ossada in Verbindung, damit Ihre Klausur nicht archiviert wird. Im nächsten Semester melden Sie sich über Stud.IP zur Einsichtnahme an und kontaktieren Frau Ossada erneut. Jetzt teilen Sie Ihr mit, dass es sich bei dem Termin Ihrer Einsichtnahme um eine Klausur aus dem letzten Semester handelt. So können Sie am entsprechenden Termin in Ihre Klausur Einsicht nehmen. 

Kategorie: Modulprüfungen - Nach der Prüfung
Wie viele Prüfungen kann ich verbessern?

Für philosophische Studiengänge gilt: Von allen bestandenen Modulen können in der Regel 20% der Module alle oder einzelne Prüfungsleistungen daraus freiwillig zur Notenverbesserung einmal wiederholt werden. Je nach Studien- und Prüfungsordnung können die 20% bereits auf eine feste Anzahl von Prüfungsmodulen begrenzt sein.
Für die Bachelor-Studiengänge in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät gilt: Sie dürfen sechs Prüfungen verbessern.
Bei den Studiengängen der Fakultät für Informatik und Mathematik gibt es keine Möglichkeit, Prüfungen durch Wiederholung zu verbessern.

Kategorie: Modulprüfungen - Nach der Prüfung
Wie kann ich eine Prüfung verbessern?

Füllen Sie das Formular zur Notenverbesserung aus (dieses finden Sie auf der Seite Ihres Studiengangs) und geben Sie es während der HISQIS-Anmeldefrist im Prüfungssekretariat bei Ihrer Sachbearbeiterin oder Ihrem Sachbearbeiter ab. Dort erfahren Sie auch, wie viele Prüfungsleistungen Sie in Ihrem Studiengang zur Notenverbesserung wiederholen dürfen. Dieses Verfahren gilt auch für Prüfungen am Sprachenzentrum.

Kategorie: Modulprüfungen - Nach der Prüfung
Welche Note zählt nach einer Notenverbesserung, auch wenn diese schlechter ausfällt, als die erste Prüfung? Darf ich dann ein weiteres Mal antreten?

Es zählt die bessere Note. Nochmal antreten ist nicht möglich.

Kategorie: Modulprüfungen - Nach der Prüfung
Wo kann ich meine Prüfung einsehen?

Prüfungen aus dem Wirtschaftswissenschaftlichen Bereich werden nach erfolgter Anmeldung in der Verwaltung (derzeit im Raum 207) zentral eingesehen. Die Termine für die Anmeldung werden online bekannt gegeben. Andere Prüfungen sind direkt am Lehrstuhl einzusehen.

Kategorie: Modulprüfungen - Nach der Prüfung
Kann ich Widerspruch einlegen, wenn ich der Meinung bin, dass meine Leistung ungerecht bewertet wurde, wenn ja wo und wie?
  • Sie können nach der Einsichtnahme in Ihre Klausur zeitnah einen inhaltlich begründeten Nachkorrekturantrag stellen:
    bei Ihrer prüfenden Person
  • bei wirtschaftswissenschaftlichen Klausuren, beim Zentralen Prüfungssekretariat

Dies ist für Sie kostenfrei.

Bitte beachten Sie, dass gegebenenfalls Fristen für Rechtsmittel einzuhalten sind, wenn Ihre Studienordnung und Prüfungsordnung diese für Ihre Leistung vorsieht.

Kategorie: Modulprüfungen - Nach der Prüfung
Was ist zu beachten, wenn ich die Prüfung nicht bestanden habe? Gibt es eine Nachholklausur?

Die Prüfung muss innerhalb eines Jahres wiederholt werden, sofern diese Prüfung nicht durch eine andere Prüfung ersetzt werden kann. Ob eine Nachholklausur gestellt wird, entscheidet die prüfende Person. Es besteht keine Verpflichtung eine Nachholklausur anzubieten.

Kategorie: Modulprüfungen - Nach der Prüfung
Was passiert, wenn ich dreimal eine Prüfung nicht bestanden habe?

Wenn es sich um eine Pflichtleistung in Ihrem Studiengang handelt, verlieren Sie in der Regel Ihren Prüfungsanspruch und werden daraufhin exmatrikuliert. Da die Studienprüfungsordnungen  sehr unterschiedliche Regelungen enthalten, wenden Sie sich in diesem Fall unbedingt rechtzeitig an die für Ihren Studiengang zuständige Person im Zentralen Prüfungssekretariat.
Optional können Sie einen anderen eventuell verwandten Studiengang aufnehmen und sich die bestandenen Leistungen darauf anrechnen lassen.

Kategorie: Modulprüfungen - Nach der Prüfung

Zuständigkeiten

/

Wer verbucht meine abgeleisteten Seminare des Zentrums für Schlüsselkompetenzen?

Sofern die von Ihnen belegten Kurse im Modulplan ihres Studiengangs enthalten sind, können Sie die Zertifikate im Prüfungssekretariat vorlegen und sie sich anrechnen lassen. Es ist generell möglich, ein Gesamt-Zertifikat (mit allen am Zentrum erbrachten Leistungen) direkt am Zentrum für Schlüsselkompetenzen nach Anmeldung abzuholen.

Kategorie: Zuständigkeiten
Wer ist zuständig für die Praktikumsanerkennung?
Kategorie: Zuständigkeiten
Wer ist für die Anerkennung von Studienleistungen und Prüfungsleistungen zuständig (auch bei Wechsel des Studiengangs)?

Grundsätzlich kann man sich an den HISQIS-Prüfungsnummern orientieren; wenn diese im alten und neuen Studiengang identisch sind, können Sie mit einer Anerkennung rechnen. Bei weiteren nicht direkt zuzuordnenden Leistungen muss eine Unterschrift (Anerkennung) einer das Fach vertretenden Person, die für den Bereich der jeweiligen Veranstaltung in Frage kommt, eingeholt werden. In wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen holt die Unterschrift Ihr Sachbearbeiter des Prüfungssekretariats für Sie ein. Die Anerkennung beantragen Sie immer förmlich bei der Sachbearbeiterin oder dem Sachbearbeiter Ihres neuen Studiengangs.

Kategorie: Zuständigkeiten

Abschlussarbeit

/

Muss ich bei der Abgabe der Arbeit eingeschrieben sein?

Sowohl zum Zeitpunkt der Anmeldung, während der Bearbeitung und am Tag der Abgabe müssen Sie in dem Studiengang, in dem Sie die Abschlussarbeit fertigen, regulär eingeschrieben sein.

Kategorie: Abschlussarbeit
Wie funktioniert das mit der Bachelorarbeit und Masterarbeit?

Zunächst erfolgt eine Absprache mit einer prüfungsberechtigten Person. Dann bewerben Sie sich für ein Thema. Wenn beides vereinbart ist, erfolgt die Anmeldung per Formular. Dieses muss die Unterschrift der prüfungsberechtigten Person enthalten und im Prüfungssekretariat abgegeben werden. Alle ausgefertigten Exemplare Ihrer Arbeit müssen außerdem im Prüfungssekretariat abgegeben werden. Die Notenbekanntgabe erfolgt per HISQIS und per Post.

Kategorie: Abschlussarbeit
Was ist, wenn der Abgabetermin auf ein Wochenende bzw. einen Feiertag fällt?

Fällt der Abgabetermin auf einen Samstag, Sonntag oder einen gesetzlichen Feiertag in Bayern, gilt als Abgabetermin der darauffolgende Werktag.

Kategorie: Abschlussarbeit
Kann ich die Arbeit mit der Post schicken?

Ja, der Poststempel zählt als Abgabetag. Die Abschlussarbeit senden Sie bitte an folgende Adresse:

Universität Passau
Prüfungssekretariat
Abschlussarbeit für [Studiengang ergänzen]
Innstraße 41
94032 Passau

Kategorie: Abschlussarbeit
Kann ich mir meine Bachelorarbeit als Zulassungsarbeit anrechnen lassen?

Teilen Sie der betreuenden Person mit, dass ein zweites Gutachten erstellt werden muss, das den Anforderungen der LPO I für Zulassungsarbeiten entspricht (also keine akademischen Noten aufweist, sondern Noten im Sinne der LPO 1). Dann ist eine Anerkennung nicht notwendig.

Kategorie: Abschlussarbeit